Russian Hockey News & Videos
RussianHockey.de - Fanseite des Russischen Eishockey Teams


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spiel 1 RUS - GER 29.04.11 - 16:15 Uhr


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Russian Hockey News & Videos Foren-Übersicht -> Eishockey WM 2011 in Slowakei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Komme grad von Fußball. Mein 1.FCK hat den kleinsten Etat in der 1.Liga. Sie spielen nicht schön. Aber sie reißen sich den Arsch auf. Deswegen bleiben wir in der 1.Liga und nur sie haben mir noch den Tag gerettet.

Kommen wir zu Radulov : Vor dem Spiel : Wir wissen, dass die Deutschen uns alles abverlangen werden. Ach echt, wisst ihr das ?

Man hört nur Schwuchtelninterviews vor den Spielen. Das Eis ist ok, aber nicht super. Alles läuft gut, wir bereiten uns vor. Ach echt, worauf denn ? Mal wieder in nem slowakischen Bordell gewesen oder wie erklären die sich das ? Es ist mir scheißegal, was sie noch erreichen. Diese MANNSCHAFT hat DIE BERUFUNG für das LAND UND FÜR UNS FANS in JEDEM SPIEL ALLES ZU GEBEN !!! IN JEDEM SPIEL !!!!!

Es ist mir scheißegal wie die sich fühlen. Sie haben die Fans in der Arena und uns auf der ganzen Welt heute blamiert !!! Ich bekam im 2 Drittel schon von allen dumme Sprüche im MSN/ICQ7Facebook und so weiter. Nicht weil sie so super Fans sind, nein weils sie uns auslachen.

Wenn diese Wichser sich nicht anstrengen und gegen Slowaken untergehen, wird dieses Team und die Trainer zurecht auseinander gefickt. Nur Spieler wie Tarasenko werden mir leid tun.

Wenn bis jetzt der letzte nicht begriffen hat, dass seit Februar 2010 es nur noch runtergeht, dann soll er sich doch weiter auf die 08 und 09 Erfolge einen pellen. Und kommt mir jetzt nicht mit dem Finale 2010.

Es war ekelhaft wie sie spielten. Die letzten Wochen , das ist alles Heuchelei.

Warum wurde die Reihe von Yaroslavl nicht genommen ? Warum ist Afinogenov, Artyhin, Gorovikov im WM Team. Warum sind sie im Team ? Weil sie Freunde von Bykov sind und das soll diese super Stimmung im Team sein ??

Es war eine Schande heute, dass diese Spieler das Logo vorne auf der Brust so misshandelt haben mit diesem scheiß Spiel. Und kommt mir auch bitte nicht, wie gut die Deutschen gespielt haben ...
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !


Zuletzt bearbeitet von MaRule am 29.04.2011, 22:51, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ovi
Europameister



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.05.2007
Beiträge: 712

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Komme grad von Fußball. Mein 1.FCK hat den kleinsten Etat in der 1.Liga. Sie spielen nicht schön. Aber sie reißen sich den Arsch auf. Deswegen bleiben wir in der 1.Liga und nur sie haben mir noch den Tag gerettet.

Kommen wir zu Radulov : Vor dem Spiel : Wir wissen, dass die Deutschen uns alles abverlangen werden. Ach echt, wisst ihr das ?

Man hört nur Schwuchtelninterviews vor den Spielen. Das Eis ist ok, aber nicht super. Alles läuft gut, wir bereiten uns vor. Ach echt, worauf denn ? Mal wieder in nem slowakischen Bordell gewesen oder wie erklären die sich das ? Es ist mir scheißegal, was sie noch erreichen. Diese MANNSCHAFT hat DIE BERUFUNG für das LAND UND FÜR UNS FANS in JEDEM SPIEL ALLES ZU GEBEN !!! IN JEDEM SPIEL !!!!!

Es ist mir scheißegal wie die sich fühlen. Sie haben die Fans in der Arena und uns auf der ganzen Welt heute blamiert !!! Ich bekam im 2 Drittel schon von allen dumme Sprüche im MSN/ICQ7Facebook und so weiter. Nicht weil sie so super Fans sind, nein weils sie uns auslachen.

Wenn diese Wichser sich nicht anstrengen und gegen Slowaken untergehen, wird dieses Team und die Trainer zurecht auseinander gefickt. Nur Spieler wie Tarasenko werden mir leid tun.

Wenn bis jetzt der letzte nicht begriffen hat, dass seit Februar 2010 es nur noch runtergeht, dann soll er sich doch weiter auf die 08 und 09 Erfolge einen pellen. Und kommt mir jetzt nicht mit dem Finale 2010.

Es war ekelhaft wie sie spielten. Die letzten Wochen , das ist alles Heuchelei.

Warum wurde die Reihe von Yaroslavl nicht genommen ? Warum ist Afinogenov, Artyhin, Gorovikov im WM Team. Warum sind sie im Team ? Weil sie Freunde von Bykov haben und das sol diese super Stimmung im Team sein ??

Es war eine Schande heute, dass diese Spieler das Logo vorne auf der Brust so misshandelt haben mit diesem scheiß Spiel. Und kommt mir auch bitte nicht, wie gut die Deutschen gespielt haben ...


was habt ihr denn alle gegen afinogenov?^^

ich fand der gehörte heute zu den wenigen, die wenigstens ihren arsch bewegt haben

da haben andere deutlich schlechter ausgesehen meiner meinung nach
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

ovi hat folgendes geschrieben:


was habt ihr denn alle gegen afinogenov?^^

ich fand der gehörte heute zu den wenigen, die wenigstens ihren arsch bewegt haben

da haben andere deutlich schlechter ausgesehen meiner meinung nach



Es sind auch viele andere. Der älteste Spieler bei Kanda ist Spezza mit 27 Jahren !!!!!

Bei uns sind immer noch Rentner am Start mit Morozv, Afinogenov und co, die jetzt schon über 30 sind. Das sind keien perspektiv spieler. Unsere U-20 hätte heute gewonnen !!!
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
russian-rocket
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 10267
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bleibe weiterhin gelassen, aber wenn so was sich wiederholt oder in der KO runde kommt, dann sollten wir MaRule sein Beitrag copy / pasten. Noch habe ich Hoffnung, 2,5 (leider nur 2,5) unserer Offensiv Reihen könnten wenn sie wollten & für die KO Runde könnten wir noch Verstärkung erhalten.

Wir steuern momentan Richtung Nirvana, Jetzt kann man am Trainerstab leidernichts mehr ändern und der Kader (inkl. gorovikov, artyukihn) wurde angelmedet. Wir sollten jetzt mit der Kritik (die völlig berechtigt ist!!!) nicht übers Ziel hinausschießen. Aber wie MaRule es schon sagt, es ist ein Abwärtstrend abzusehen, aber gut - schlimmer kann es doch jetzt garnicht mehr werden, oder doch? denken!!!
_________________

www.russianhockey.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Habe jetzt Statistik gelesen, zuletzt startete unseres Team mit Niederlage vor 35 Jahren!!! Diese Statistik muss man einen oder anderen Möchtegernsuperstar vor den Nase packen, damit sie wissen was die heute angestellt haben ak47
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 23:13    Titel: Antworten mit Zitat

ihr sagt es... das tut richtig in der seele weh, wenn man im tv die ganze zeit hört dass deutschland gewonnen hat. rtl text schreibt: deutschland putzt russland. man spricht mit deutschen die noch nie eishockey gesehen haben und die erzählen stolz wie se heute gewonnen haben. mein stolz den ich all die jahre auf diese mannschaft habe ist heute sehr stark verletzt worden. das tut mehr weh wie olympia. und wem haben wir das zu verdanken? dem scheiss bykov mit diesen lustlosen millionären auf dem eis die auf ihre fans geschissen haben. klar die brauchen uns nicht, gibt ja öl millionen... und ich zahle 55€ und werde sa/so 1000 km fahren um den säcken 60 minuten beim lustlos rumgurken zuzusehen.

nichtmal der wm titel wird das wiedergut machen, nur das gold in sochi hilft

und kein deutscher braucht mir erzählen dass deutschland heute besser war, deutschland hat heute gegen luft gespielt, da war in 60 minuten keine einzige gefährliche aktion zum tor, wo man gesehen hat der musste rein
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das einzig gute an der Niederlage ist. Hoffenlich hat es allen die AUgen geöffenet, dass es im Eishockey auch um arbeiten geht, kämpfen und mit Leidenschaft spielen und nicht auf seine Stärke nur hoffen und dumm rumpassen.


Hoffentlich war das ein kräftiger ARSCHTRITT !!!!
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Andruxa17 hat folgendes geschrieben:
Habe jetzt Statistik gelesen, zuletzt startete unseres Team mit Niederlage vor 35 Jahren!!! Diese Statistik muss man einen oder anderen Möchtegernsuperstar vor den Nase packen, damit sie wissen was die heute angestellt haben ak47


dazu kommt noch die erste niederlage im 33 spiel geg deutschland


von mir aus kann bykov sofort gehen und einer aus diesem forum übernimmt für den rest dieser wm, dann besteht wenigstens noch hoffnung dass logischer aufgestellt wird und wir weltmeister werden

was bykov anstellt ist zu vergleichen damit wie wenn jemand eine firma gründet und freunde einstellt und keine fachkräfte, wie wenn ein mathematiker nach bauchgefühl entscheidet
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!


Zuletzt bearbeitet von #17 kovalchuk am 29.04.2011, 23:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 29.04.2011, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das was für uns 2008 war, ist jetzt ein absolutes Gegenteil, die müssen aufstehen und kämpfen, für mich war unseres Eishockeyteam immer ein stolzer Ritter der immer aufsteht egal was passiert, jetzt ist was passiert, schnell heutigen Tag aus Gedächtnis streichen und los gehts...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
makidonski
Weltmeister



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 898
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

Man bin ich jetzt froh das ich arbeiten musste und mir dieses Elennd nicht anschauen musste.

Egal wir behalten Bykov, haben ja ehe keine Alternative, selbst wenn er das russische Eishockey zerstört.




Naja, denke am Sonntag wird es besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 05:48    Titel: Antworten mit Zitat

ich hoffe die werden aufwachen...wenn nicht dann muss bykov gehen....


wir brauchen einen trainer der nicht wie eine leiche regungslos darsteht und nicht reagiert...wir brauchen einen der emotionen zeigt und einen plan b und c hat....

das war echt peinlich....und bei nexten aufeinandertreffen müssen die deutschen wie früher auseinandergerißen werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex250
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 2006
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 06:17    Titel: Antworten mit Zitat

Na haben sich jetzt alle ausgekotzt?

wen man sich die letzten 5 Seiten so duchblättert, liest man fast nur Müll
z.b eigene Mannschaft als Hurensöhne zubezeichnen dumm2
Bin mir sicher, die Mannschaft wird noch rocken ! rossija


MaRule wolltest du nicht erst nachdem Slowakei Spiel mit der Kritik loslegen? winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Glück war ich gestern Abend noch in die Stadt gegangen, so konnte man sich etwas abregen. Aber wie sagt man so schön, die Welt ist nicht untergegangen und hat sich nicht aufgehört zu Drehen.

Nun mit "etwas" Abstand zum gestrigen Spiel, Bykov hat genau zwei Möglichkeiten, entweder er reißt sich und die Mannschaft zusammen und wir sehen richtiges Eishockey wie 08, oder man gurkt so weiter und fliegt ohne Medalien nach Hause, dann wird er hoffentlich Mann genug sein und abtreten.

Was ich einfach nicht verstehe, wie kann man nach 2mal Gold mit der mehr oder weniger gleichen Mannschaft so abstürzen, und das innerhalb von nicht mal einem Jahr. Irgendwie hatte ich wohl eine Zeitreise und sehe wieder unsere Sbornaja der 90er Jahre, und damit mein ich nicht die von 91.
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:
Zum Glück war ich gestern Abend noch in die Stadt gegangen, so konnte man sich etwas abregen. Aber wie sagt man so schön, die Welt ist nicht untergegangen und hat sich nicht aufgehört zu Drehen.

Nun mit "etwas" Abstand zum gestrigen Spiel, Bykov hat genau zwei Möglichkeiten, entweder er reißt sich und die Mannschaft zusammen und wir sehen richtiges Eishockey wie 08, oder man gurkt so weiter und fliegt ohne Medalien nach Hause, dann wird er hoffentlich Mann genug sein und abtreten.

Was ich einfach nicht verstehe, wie kann man nach 2mal Gold mit der mehr oder weniger gleichen Mannschaft so abstürzen, und das innerhalb von nicht mal einem Jahr. Irgendwie hatte ich wohl eine Zeitreise und sehe wieder unsere Sbornaja der 90er Jahre, und damit mein ich nicht die von 91.


und das schlimme ist dass selbst die sbornaja der 90er immer gegen deutschland gewonnen hat
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kingdingeling
Rookie




Anmeldungsdatum: 30.04.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir extra das Spiel aufnehmen lassen, weil ich spät nach Hause kam... Und dann so etwas ccc
Die letzen 5 Minuten habe ich dann nur noch vorgespult, weil nie der Eindruck entstand, dass wir nochmal zurückkommen können....

Es ist echt schade, aber man sollte die Mannschaft jetzt nicht zerfetzen. Viele, die dieses Jahr spielen, haben uns die letzten Jahre viel Spaß bereitet. Wir waren 15 Jahre ohne Titel !!! Seit Amtseintritt von Bykov 2007 spielen wir immer um den WM-Titel. 2007 unglücklich verloren. OS waren nicht so erfolgreich. Aber wir konnten doch nicht ernsthat erwarten, dass wir jetzt alles abräumen seit 2008 und 2009... Es kommt immer mal eine Durststrecke. Es heißt jetzt, die Fehler von gestern zu Bewerten und für die nächsten Spiele zu lernen. Die Deutschen sind die letzen Jahre in der Defensive sehr stark und zerstören den Spielaufbau vom Gegner gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

wir sollten jetzt das spiel abhacken und nach vorne schauen....

noch so einen ausrutscher kann sich bykov nicht leisten....

morgen geht es weiter..ich hoffe mit einer neuen sbornaja die eier zeigt... trinken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
russian-rocket
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 10267
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Passendes Bild:
Bykov & seine 3 Opfer Players

_________________

www.russianhockey.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

bis auf artykhin ja, was habt ihr gegen den, so einen braucht man auch im team, und ich finde er ist gut drauf
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tretjak#20
Europameister



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.04.2009
Beiträge: 586
Wohnort: Peine

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Nabokov hat man gesehen das er keine spielpraxis hatte, da hätte sogar Barulin besser gespielt.
Nabokov war bei diesen spiel ein Fliegenfänger ;).
Und über die manschaft muss ich nichts mehr sagen wurde schon hir genug gesagt. Und über das Trainerstab auch.
Egal wie die WM ausgeht auch wen die Sbornaja Gold mit glück hollen sollten wen überhaupt sie eine Medaille hollen werden, meine meinung bleibt das Bykov und sein trainerstab abdanken müssen und das nach der WM sofort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
makidonski
Weltmeister



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 898
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:


Nun mit "etwas" Abstand zum gestrigen Spiel, Bykov hat genau zwei Möglichkeiten, entweder er reißt sich und die Mannschaft zusammen und wir sehen richtiges Eishockey wie 08, oder man gurkt so weiter und fliegt ohne Medalien nach Hause, dann wird er hoffentlich Mann genug sein und abtreten.

Was ich einfach nicht verstehe, wie kann man nach 2mal Gold mit der mehr oder weniger gleichen Mannschaft so abstürzen, und das innerhalb von nicht mal einem Jahr. Irgendwie hatte ich wohl eine Zeitreise und sehe wieder unsere Sbornaja der 90er Jahre, und damit mein ich nicht die von 91.


Naja, sie können weiter rumgurken und trotzdem weit kommen, aber das ist ja keine Pespektive.

Keine Ahnung ob die Spieler von Bykov die Schnauze voll haben, aber mit solchen Entscheidungen wie Pro Nabakov, statt Bryz, macht man sich bestimmt keine Freunde innerhalb des Teams.

Es ist natürlich auch schwer Spieler zu motivieren, die schon zweimal Weltmeister wurden, die sind automatisch nicht mehr so hungrig wie 2008. Deswegen denke ich auch, dass wir so ein Hockey wie 2008 bei dieser WM auf keinen Fall sehen werden.


Zuletzt bearbeitet von makidonski am 30.04.2011, 12:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Tretjak#20 hat folgendes geschrieben:
Bei Nabokov hat man gesehen das er keine spielpraxis hatte, da hätte sogar Barulin besser gespielt.
Nabokov war bei diesen spiel ein Fliegenfänger ;).
Und über die manschaft muss ich nichts mehr sagen wurde schon hir genug gesagt. Und über das Trainerstab auch.
Egal wie die WM ausgeht auch wen die Sbornaja Gold mit glück hollen sollten wen überhaupt sie eine Medaille hollen werden, meine meinung bleibt das Bykov und sein trainerstab abdanken müssen und das nach der WM sofort.




ich würde es fehr finden wenn bykov jetzt eine chance barulin geben würde... trinken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

makidonski hat folgendes geschrieben:


Es ist natürlich auch schwer Spieler zu motivieren, die schon zweimal Weltmeister wurden, die sind automatisch nicht mehr so hungrig wie 2008. Deswegen denke ich auch, dass wir so ein Hockey wie 2008 bei dieser WM auf keine Fall sehen werden.


Das könnte auch ein Faktor sein. Deswegen bin ich ja lieber dafpr, 2-3 Reihen junge Spieler ins kalte Wasser zu werfen. Niemand wird denen was vorwerfen, wenn sie nix holen. Schaut mal gestern Kanada. 2 Tore Eberle, 1 Tor Skinner. Alles junge Spieler.

Bei uns wurde schon gebetellt, damit ein Tarasenko mitkommt ...
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mineralka
NHL-Spieler



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 467
Wohnort: Gütersloh NRW

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

sputnix hat folgendes geschrieben:
Tretjak#20 hat folgendes geschrieben:
Bei Nabokov hat man gesehen das er keine spielpraxis hatte, da hätte sogar Barulin besser gespielt.
Nabokov war bei diesen spiel ein Fliegenfänger ;).
Und über die manschaft muss ich nichts mehr sagen wurde schon hir genug gesagt. Und über das Trainerstab auch.
Egal wie die WM ausgeht auch wen die Sbornaja Gold mit glück hollen sollten wen überhaupt sie eine Medaille hollen werden, meine meinung bleibt das Bykov und sein trainerstab abdanken müssen und das nach der WM sofort.




ich würde es fehr finden wenn bykov jetzt eine chance barulin geben würde... trinken


Илья Ковальчук: Набоков был лучшим в команде
_________________
пелемени!!! Sag niemals nie!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
makidonski
Weltmeister



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 898
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
makidonski hat folgendes geschrieben:


Es ist natürlich auch schwer Spieler zu motivieren, die schon zweimal Weltmeister wurden, die sind automatisch nicht mehr so hungrig wie 2008. Deswegen denke ich auch, dass wir so ein Hockey wie 2008 bei dieser WM auf keine Fall sehen werden.


Das könnte auch ein Faktor sein. Deswegen bin ich ja lieber dafpr, 2-3 Reihen junge Spieler ins kalte Wasser zu werfen. Niemand wird denen was vorwerfen, wenn sie nix holen. Schaut mal gestern Kanada. 2 Tore Eberle, 1 Tor Skinner. Alles junge Spieler.

Bei uns wurde schon gebetellt, damit ein Tarasenko mitkommt ...


So ist es, aber leider erkennt das keiner von den Verantwortlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das verstehe ich auch nicht beim FHR. Sie denken nur an die Gegenwart. Hauptsache i-wie ne Medaille holen. Man nimmt ältere Spieler mit mit der Hoffnung, dass man was reißt.

Kanada hat seit 2007 kein GOLD. Trotzdem bleiben sie der Linie treu und nehmen junge Spieler mit. Das ist z.B jetzt schon die 2 WM für Duchene. Er spielt jetzt schon gut. Und 2014 wird er auf hohem level sein.

Wir haben die OS zuHause und bei uns spielen weiter 30+ jährige.

Schon krass, dass man von der U-20 mannschaftt nur einen dabei hat. Der 2 ist leider verletzt. Man hätte Orlov mitnehmen können (flog aus AHL Playoffs mit Hersey raus). Dadonov und Burmi sofort ins Team. Genau so Panarin. Nikitin von den Blues. Aber nein, wir nehmen die Spieler. Ja, es kann genau so gut sein, dass wir noch sehjr weit kommen, aber Kanada und Amis werden mindestens genau so stark sein bei den OS wie wir, weil sie immer wieder auf junge Spieler setzen und nie von Goldmedaille sprechen um die Jungs unter Druck zu setzen.

Wo ist das problem 2 Reihen junge Spieler mitzunehmen und die restlichen 2 reihen mit erfahrenen wie Kovy, Kulemin u.s.w.
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheGr8
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das kommt zum größten Teil nur auf den Trainer an. Keiner außer Bykov hätte z.B. Bryzgalov nicht mit zur WM genommen.
Genau so können andere Trainer eher auf junge Spieler setzen die noch eine große Zukunft vor sich haben und andere wie Bykov das Gegenteil machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheGr8
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Genau das verstehe ich auch nicht beim FHR. Sie denken nur an die Gegenwart. Hauptsache i-wie ne Medaille holen. Man nimmt ältere Spieler mit mit der Hoffnung, dass man was reißt.

Kanada hat seit 2007 kein GOLD. Trotzdem bleiben sie der Linie treu und nehmen junge Spieler mit. Das ist z.B jetzt schon die 2 WM für Duchene. Er spielt jetzt schon gut. Und 2014 wird er auf hohem level sein.

Wir haben die OS zuHause und bei uns spielen weiter 30+ jährige.

Schon krass, dass man von der U-20 mannschaftt nur einen dabei hat. Der 2 ist leider verletzt. Man hätte Orlov mitnehmen können (flog aus AHL Playoffs mit Hersey raus). Dadonov und Burmi sofort ins Team. Genau so Panarin. Nikitin von den Blues. Aber nein, wir nehmen die Spieler. Ja, es kann genau so gut sein, dass wir noch sehjr weit kommen, aber Kanada und Amis werden mindestens genau so stark sein bei den OS wie wir, weil sie immer wieder auf junge Spieler setzen und nie von Goldmedaille sprechen um die Jungs unter Druck zu setzen.

Wo ist das problem 2 Reihen junge Spieler mitzunehmen und die restlichen 2 reihen mit erfahrenen wie Kovy, Kulemin u.s.w.



Der Meinung bin ich auch, es muss die richtige Mischung stimmen sag ich mal. Wenn man nur junge Spieler mitnimmt ist das Risiko zu hoch das man völlig versagt bei einer WM. Bykov traut sich einfach nicht mehr junge mitzunehmen und setzt auf große Namen mit denen man theoretisch bessere Chancen hat.
Aber mit einer Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen. Wenn er Trainer bleiben sollte, hoffe ich das er anhand Tarasenkos Leistung seine Augen endlich öffnet und Spieler die weit über 30 sind zu hause lässt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

makidonski hat folgendes geschrieben:

Naja, sie können weiter rumgurken und trotzdem weit kommen, aber das ist ja keine Pespektive.

Keine Ahnung ob die Spieler von Bykov die Schnauze voll haben, aber mit solchen Entscheidungen wie Pro Nabakov, statt Bryz, macht man sich bestimmt keine Freunde innerhalb des Teams.

Es ist natürlich auch schwer Spieler zu motivieren, die schon zweimal Weltmeister wurden, die sind automatisch nicht mehr so hungrig wie 2008. Deswegen denke ich auch, dass wir so ein Hockey wie 2008 bei dieser WM auf keinen Fall sehen werden.


Das Problem ist ohne die ganzen NHL Stars wird man nicht zu Medallien kommen wenn man so rum gurkt. Das meinte ich damit, natürlich kann man ins Viertelfinale kommen aber wie gesagt keine Medallien.
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tretjak#20
Europameister



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.04.2009
Beiträge: 586
Wohnort: Peine

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Mineralka hat folgendes geschrieben:
sputnix hat folgendes geschrieben:
Tretjak#20 hat folgendes geschrieben:
Bei Nabokov hat man gesehen das er keine spielpraxis hatte, da hätte sogar Barulin besser gespielt.
Nabokov war bei diesen spiel ein Fliegenfänger ;).
Und über die manschaft muss ich nichts mehr sagen wurde schon hir genug gesagt. Und über das Trainerstab auch.
Egal wie die WM ausgeht auch wen die Sbornaja Gold mit glück hollen sollten wen überhaupt sie eine Medaille hollen werden, meine meinung bleibt das Bykov und sein trainerstab abdanken müssen und das nach der WM sofort.




ich würde es fehr finden wenn bykov jetzt eine chance barulin geben würde... trinken


Илья Ковальчук: Набоков был лучшим в команде


Da bin ich nicht seiner meinung Nabokov war genau so schlecht wie die anderen, ich hoffe das jetzt nur Barulin spielen wird. Weil er hatt wenigstens spielpraxis .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ein Interview von Gimajev.

http://news.sportbox.ru/Vidy_sporta/Hokkej/world_championship_2011/spbnews_Sergey-Gimaev-Nado-pereformirovati-vsyu-komandu
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:
Hier ein Interview von Gimajev.

http://news.sportbox.ru/Vidy_sporta/Hokkej/world_championship_2011/spbnews_Sergey-Gimaev-Nado-pereformirovati-vsyu-komandu


danke der hat immer gute und erliche kommentare...der reden nicht lange um den heißen brei sindern sagt es glaich... trinken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haimat
Draft Pick 1




Anmeldungsdatum: 17.06.2008
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, ich kann ja verstehen, dass ihr sehr enttäuscht seid von dem russischen Team aber man sollte die Kirche schon im Dorf lassen.

Die deutsche Mannschaft ist als Team aufgetreten hat sich in Schlagschüsse geworfen und mit Endraß einen Torhüter der den legendären Nabokov in den Schatten gestellt hat.

Die zwei letzten WM Spiele gegen Deutschland hätte der russischen Mannschaft ansich zu denken geben müssen. Das waren ganz enge Spiele. Oder das Eröffnungsspiel letztes Jahr gegen die Amis. Alles schon dagewesen, also nichts Neues das die deutsche Mannschaft sich reinhängt und die Arroganz des vermeintlichen Favoriten bestrafen kann. So langsam sollte sich rumgesprochen haben, dass die Nationen immer mehr zusammenrücken.

An den Titelchancen hat das Spiel weder bei uns noch bei Euch was geändert.

Also warten wir mal ab wie die WM weiterläuft. Gruß aus Köln!

hallo daumen!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheGr8
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Haimat hat folgendes geschrieben:

An den Titelchancen hat das Spiel weder bei uns noch bei Euch was geändert.

Also warten wir mal ab wie die WM weiterläuft. Gruß aus Köln!

hallo daumen!!!



Da hast du Recht, bei Russland besteht noch eine Chance auf den Titel und Deutschland wird sowieso nie einen gewinnen winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

sputnix hat folgendes geschrieben:
Protiva hat folgendes geschrieben:
Hier ein Interview von Gimajev.

http://news.sportbox.ru/Vidy_sporta/Hokkej/world_championship_2011/spbnews_Sergey-Gimaev-Nado-pereformirovati-vsyu-komandu


danke der hat immer gute und erliche kommentare...der reden nicht lange um den heißen brei sindern sagt es glaich... trinken


gimaev ist doch dummschwätzer². außer gegen B/Z zu hetzen und billige polemik zu betreiben, hat er nichts zustande gebracht. zeigt nur welch ein peinlich niedriges niveau der russische sportliche journalismus hat.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
russian-rocket
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 10267
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Gimaev vor dem anpfiff gesagt, dass er ein sehr schlechtes gefühl hat und es probleme in der mannschaft gibt.

Wollte es nur erwähnen, über ihn urteilen kann ich leider nicht.
_________________

www.russianhockey.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:
gimaev ist doch dummschwätzer². außer gegen B/Z zu hetzen und billige polemik zu betreiben, hat er nichts zustande gebracht. zeigt nur welch ein peinlich niedriges niveau der russische sportliche journalismus hat.


Ich würde nicht behaupten das Bykov mehr von Eishockey versteht als Gimajev, und warum er ein Dummschwätzer ist musst du mir mal erklären.
Er kann mind. richtig analysieren und nicht wie Bykov mit seinen Erklärungen ala "das war nicht unser Tag" oder "verstehe nicht wie das passieren konnte".
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

russian-rocket hat folgendes geschrieben:
Gimaev vor dem anpfiff gesagt, dass er ein sehr schlechtes gefühl hat und es probleme in der mannschaft gibt.

Wollte es nur erwähnen, über ihn urteilen kann ich leider nicht.


gimaev hetz schon seit monaten gegen bykov und co., erzählt was die alles falsch gemacht haben, und was doch für schlechte trainer bykov und zakharkin sind. die sbornaja und salavat hat er, kozhevnikov, plyushev und die ein paar andere clowns, in dieser art nur schlecht geredet, aber null vorschläge was man besser machen soll. stammtischgelaber, mehr nicht. das sind für keine experten, das sind dummschwätzer die mit billigen schlagzeilen ins gespräch kommen.

hinter seinen worten ist nur sein menschlicher neid versteckt, mehr nicht. in russland werden immer erfolgreiche leute schlecht geredet, nichts neues. deswegen gebe ich auf dieses gerede, von solchen muschis wie gimaev, kein wert.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov


Zuletzt bearbeitet von 1905 am 30.04.2011, 19:51, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:
Ich würde nicht behaupten das Bykov mehr von Eishockey versteht als Gimajev, und warum er ein Dummschwätzer ist musst du mir mal erklären.
Er kann mind. richtig analysieren und nicht wie Bykov mit seinen Erklärungen ala "das war nicht unser Tag" oder "verstehe nicht wie das passieren konnte".


und ich behaupte, dass bykov von eishockey mehr versteht, denn er muss sich damit täglich auseinandersetzen. während gimaev, der nur ein paar eishockey spiele kommentieren muss, nichts mehr mit eishockey zu tun hat.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:

gimaev hetz schon seit monaten gegen die bykov und co. erzählt was die alles falsch gemacht haben, und was doch für schlechte trainer bykov und zakharkin sind. die sbornaja und salavat hat er, kozhevnikov, plyushev und die ein paar andere clowns, in dieser art nur schlecht geredet, aber null vorschläge was man besser machen soll. stammtischgelaber, mehr nicht. das sind für keine experten, dass sind dummschwätzer die mit billigen schlagzeilen ins gespräch kommen.

hinter seinen worten ist nur sein menschlicher neid versteckt, mehr nicht. in russland werden immer erfolgreiche leute schlecht geredet, nichts neues. deswegen gebe ich auf dieses gerede, von solchen muschis wie gimaev, kein wert.


Was ist das denn für eine Aussage? Auf welche erfolgreichen Leute beziehst du dich?
Verbesserungsvorschläge gibt er genug nur will Bykov viele eben nicht hören.

Nur weil Gimajev jetzt Kommentator ist und angeblich nur paar Spiele kommentiert hat er vom Sport weniger Ahnung. Ist Majorev auch eifersüchtig auf Bykov weil er ihn kritisiert für einige Entscheidungen.
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:
marejada hat folgendes geschrieben:
gimaev ist doch dummschwätzer². außer gegen B/Z zu hetzen und billige polemik zu betreiben, hat er nichts zustande gebracht. zeigt nur welch ein peinlich niedriges niveau der russische sportliche journalismus hat.


Ich würde nicht behaupten das Bykov mehr von Eishockey versteht als Gimajev, und warum er ein Dummschwätzer ist musst du mir mal erklären.
Er kann mind. richtig analysieren und nicht wie Bykov mit seinen Erklärungen ala "das war nicht unser Tag" oder "verstehe nicht wie das passieren konnte".



finde gimaev auch nicht so schlecht....der sagt gleich was er denkt und redet nicht lange....wenn einer kritik verdient dann kritisier gimaev den...und das finde ich gut... clap clap
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bierbong
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.05.2010
Beiträge: 1515

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 02:44    Titel: Antworten mit Zitat

Pazani(jaja nicht Mushiki;D) 1975 haben wir doch in Polen von den Polen 5:4 oder so auf die Fresse gekriegt und das Ende vom Lied war das Polen absteigt, die Sbornaja gewinnt Gold yo!!!

Ich bin auf 180! aber wir müssen weitersehen und den Jungs auf Eis eime Chance geben, denke die waren ihre größten Kritiker!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 07:18    Titel: Antworten mit Zitat

Lol, wenn ich den Scheiß nur lese, dass Gimyaev kein Niveau hat.

Das Problem ist, dass für viele bykov unanstastbar geworden ist, nach den WM Erfolgen und jeder versucht alles schön zu reden.


Wenn Kanada 3:7 gegen uns verloren hätte bei den OS. Dann wüsstet ihr was da abgehen würde.

Das war ein Hallo Wach Effekt, aber Russland ist wieder an ihm vorbei. Es wurden alle Schwächen des russischen Eishockeys uns aufgezeigt aber man tut nichts dagegen. Aber Gimyaev ist nun mal ein Dummschwätzer.

Er spielte selbst Eishockey, aber jetzt hat er keine Ahnung, weil er nur kommentiert.

daumen!!!
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kovy 85
NHL-Spieler



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 365
Wohnort: Düren

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Lol, wenn ich den Scheiß nur lese, dass Gimyaev kein Niveau hat.

Das Problem ist, dass für viele bykov unanstastbar geworden ist, nach den WM Erfolgen und jeder versucht alles schön zu reden.


Wenn Kanada 3:7 gegen uns verloren hätte bei den OS. Dann wüsstet ihr was da abgehen würde.

Das war ein Hallo Wach Effekt, aber Russland ist wieder an ihm vorbei. Es wurden alle Schwächen des russischen Eishockeys uns aufgezeigt aber man tut nichts dagegen. Aber Gimyaev ist nun mal ein Dummschwätzer.

Er spielte selbst Eishockey, aber jetzt hat er keine Ahnung, weil er nur kommentiert.

daumen!!!



Ja an den kommentaren sieht man wer ein Dummschwätzer ist. Gimyaev yo!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

hier ein Interview mit Krutov, ich verstehe ja er hat auch nicht mehr soviel Ahnung von dem Sport und ist neidisch auf Bykov ;) aber dennoch, übrigens Majorev sagt auch was zu dem Match.

http://news.sportbox.ru/Vidy_sporta/Hokkej/world_championship_2011/spbnews_Vladimir-Krutov-Sbornoy-Rossii-nado-vspomniti-pet
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 10:51    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:
hier ein Interview mit Krutov, ich verstehe ja er hat auch nicht mehr soviel Ahnung von dem Sport und ist neidisch auf Bykov ;) aber dennoch, übrigens Majorev sagt auch was zu dem Match.

http://news.sportbox.ru/Vidy_sporta/Hokkej/world_championship_2011/spbnews_Vladimir-Krutov-Sbornoy-Rossii-nado-vspomniti-pet




alle sehen und sagen das was passieren muss...leider kommt es bei bykov nicht so an.... ccc ccc ccc ccc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan-slava
Rookie




Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Kingdingeling hat folgendes geschrieben:
Es ist echt schade, aber man sollte die Mannschaft jetzt nicht zerfetzen. Viele, die dieses Jahr spielen, haben uns die letzten Jahre viel Spaß bereitet. Wir waren 15 Jahre ohne Titel !!! Seit Amtseintritt von Bykov 2007 spielen wir immer um den WM-Titel. 2007 unglücklich verloren. OS waren nicht so erfolgreich. Aber wir konnten doch nicht ernsthat erwarten, dass wir jetzt alles abräumen seit 2008 und 2009... Es kommt immer mal eine Durststrecke. Es heißt jetzt, die Fehler von gestern zu Bewerten und für die nächsten Spiele zu lernen.


Ich kann mich dem nur anschliessen.

Es ist klar, dass ich als leidenschaftlicher langjähriger Anhänger (schon als Spieler) von Slava Bykov die Sache mit anderen Augen sehe, als viele hier. Auch für mich ist klar, dass man bei fehlendem Erfolg seine Person früher oder später in Frage stellen sollte, wie das bei jedem Trainer ist, was für eine Vorgeschichte er auch immer hat.

Trotzdem bin auch ich sehr erstaunt und auch enttäuscht, wenn ich sehe, wie hier auf seiner Person herumgehakt wird, wie oft mit ziemlich vulgären Ausdrücken die ganze Mannschaft kritisiert wird.

Die Niederlage gegen Deutschland ist mehr als bitter, vorallem auch die Art und Weise, wie sie zustande gekommen ist. Dennoch muss man sich bewusst sein, dass die Zeiten vorbei sind, wo wir Russen in Sachen Eishockey alle beherrscht haben. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern werden immer kleiner werden, es wird immer mehr auch mal einen Sieg eines klaren "Underdogs" gegenüber einer "Grossmacht" geben.

Dass die Russen (auch mit einem Top-Kader), früher oder später mal gegen die Deutschen ein Spiel verlieren würden, überrascht mich nicht.

Dass wir gegen die Deutschen verloren haben, war wohl schlicht und einfach ein Kopfproblem, fehlende Motivation, was auch immer. Die Deutschen waren bis in die Haaresspitzen motiviert, haben sie ja noch nie gegen Russland gewonnen.

Von 1993 - 2008 haben wir keinen Titel mehr geholt, Trainer um Trainer wurde verbraten. Es soll nun niemand mit dem Spruch kommen, wir hätten damals keine starken Spieler gehabt, wie heute. Wir hatten auch damals gute Spieler, aber kein Trainer war fähig, ein Team daraus zu machen, das Optimum herauszuholen.

Bykov kam 2007, hat bis 2010 sensationelles geleistet.

Auch ich gebe zu, dass es seither ziemlich harzt und ganz klar kann man bestimmte Personalentscheide zurecht etwas in Frage stellen.

Dennoch bin ich der Meinung, dass Bykov etwas mehr Respekt verdient hat.

Schauen wir vorwärts, schon 1993 hat Russland (damals noch mit Bykov als Spieler) eine katastrophale Vorrunde gespielt, erst im letzten Gruppenspiel kurz vor Schluss durch Khomutov gegen Italien noch ein 2:2 gemacht, was die Zwischenrunde und später den Titel ermöglichte :)

Vielleicht gibts ja schon heute gegen Slowenjen einen Befreiungsschlag.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Warum schreiben hier einige das Deutschland noch nie gegen Russland gewonnen hätte, sogar die debilen Kommis bei Sport 1 wissen das es nicht wahr ist.
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:

Was ist das denn für eine Aussage? Auf welche erfolgreichen Leute beziehst du dich?


die aussage bezieht sich allgemein auf die russische gesellschaft.

Protiva hat folgendes geschrieben:

Verbesserungsvorschläge gibt er genug nur will Bykov viele eben nicht hören.


ja? wo? die einzig vernünftige spielkritik die ich bis jetzt lesen konnte, war die von alexander khavanov. alles andere war billige schlagzeilen. der eine will komplett neue mannschaft formieren, der andere denkt an piter-00 und das ist billig.


Protiva hat folgendes geschrieben:

Nur weil Gimajev jetzt Kommentator ist und angeblich nur paar Spiele kommentiert hat er vom Sport weniger Ahnung. Ist Majorev auch eifersüchtig auf Bykov weil er ihn kritisiert für einige Entscheidungen.


doch hat er. eishockey entwickelt sich weiter, wie alles sich auf dieser welt weiterentwickelt. ein arzt der 10 jahre nicht praktiziert und dann wieder anfängt, wird er schwierigkeiten haben und muss dann vieles nacharbeiten.

genau so mit eishockey. gimaev hat doch mit eishockey nur noch oberflächlich was zu tun, der ist in gar kein traningsporzess involviert, absolut weit davon entfernt um zu wissen wie das heutige eishockey läuft.

krutovs worte sind arm. nur weil er ein weltklassespieler war, heißt es lange noch nicht, dass er auch ein weltklassetrainer ist oder gar superexperte. ich hab von krutov zuletzt einiges gelesen, außer nachtrauern der sowjetzeit kam da nicht viel, und das ist nur wirklich keine hilfe und bringt das russische eishockey mit sicherheit nicht weiter, eher im gegenteil.

da ist auch das beispiel slava fetisov, einer der besten verteidigern aller zeiten, aber als manager eine absolute witzfigur und lebt nur noch von seinem status als ehmaliger weltklassespieler.

die experte, wessen kommentare ihr jetzt verteidigt, diese leute haben die sbornaja vor bykov und zakharkin jahrelang traniert, und, wie war das ergebniss? die sbornaja hat 15 jahre lang schwänze gelutsch! wollt ihr etwa wieder solche zeiten?

habt ihr euch schon mal gefragt, warum grade mal zwei russische top-teams von einheimischen trainern trainiert werden? dann tut das mal.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:
Warum schreiben hier einige das Deutschland noch nie gegen Russland gewonnen hätte, sogar die debilen Kommis bei Sport 1 wissen das es nicht wahr ist.



Also ich weiß jetzt nicht was du meinst, aber es war def. der erste Sieg gegen Russland bei einer WM. Ansonsten gabs zumindest ein 3-3 früher bei den OS , als noch Kühnhackl gespielt hat.
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Thema Bykov :

Wenn ich so manches lese, wirds mir schlecht. Niemand behandelt den Bykov hier im Forum wie Dreck oder respektiert ihn nicht. Immer wieder die selbe dumme Argumentation, dass wir zwischen 1993 und 2008 nix mehr gewonnen haben. Lag es nur an den Trainern, dass wir in dieser zeit nix mehr gewonnen haben ? Die ganze scheiss Struktur war im Arsch. Es lag auch viel an den Spielern.


Bei allem Respekt , aber auch vor Bykov gab es die ersten Anzeichen, dass die Spieler wieder stolz sind für dieses Land zu spielen. Ich erinnere an die WM 2005, ja genau mit Krikukov. ich hass ihn auch wie die pest. Aber da sah man schon, dass es wohl bessere Zeiten geben wird. Er kam ins Halbfinale und man verlor unglücklich gegen Kanada 4:3. Damals waren im Team junge Spieler wie OV, Semin, Malkin.

Dieser Prozess war schon im Gange und es war eine Frage der zeit, bis wir wieder Weltmeister werden. Unter Krikunov spielte man auch ein besseres Olympisches Turnier, trotz schlechteren Spielern, wenn man sie mit 2010 vergleicht.

An dieser Stelle. Ich finde Bykov viel besser als Krikunov. Aber soll man deswegen ihn nicht mehr kritisieren dürfen, bloß weil wir 08 und 09 Weltmeister wurden ?

Es kann genau so gut sein, dass wir dieses Jahr wieder Weltmeister werden, genau so kann es sein, dass man vorzeitig rausfliegt. Aber soll man jetzt alles tolerieren und akzeptieren, was seit Februar 2010 abgeht ?

Wenn es nun mal so ist, dass Bryzgalov besser ist als Nabby, warum darf man es nicht kritisieren ? Warum darf man es nicht kritisieren, dass wir relativ viele Veteranen dabei haben , anstatt der Jugend ne Chance zu geben (siehe Schweden, Kanada).

Es kann genau so gut sein, dass wir vllt. erst in 3-5 Jahren wieder mal ein Weltmeistertitel holen. Aber HAUPTSACHE , wir haben 08 und 09 die WM geholt. Und 2014 könnten wir sagen : Scheiße man , wir haben seit 22 Jahren kein OS Gold. Könnte ja auch sein und dann werden doch die selben kommen, die jetzt meinen , Bykov macht ja alles super und werden sich auskotzen.


Ich werde immer zum Trainer halten, vor allem zu Bykov, aber ich werde ihn weiter kritisieren, wenns sein muss. Denn Kritik muss sein. Und die Spieler bekommen genug Lack von uns allen. Keine Angst.
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Russian Hockey News & Videos Foren-Übersicht -> Eishockey WM 2011 in Slowakei Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz