Russian Hockey News & Videos
RussianHockey.de - Fanseite des Russischen Eishockey Teams


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spiel 1 RUS - GER 29.04.11 - 16:15 Uhr


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Russian Hockey News & Videos Foren-Übersicht -> Eishockey WM 2011 in Slowakei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kovy 85
NHL-Spieler



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 365
Wohnort: Düren

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Zum Thema Bykov :

Wenn ich so manches lese, wirds mir schlecht. Niemand behandelt den Bykov hier im Forum wie Dreck oder respektiert ihn nicht. Immer wieder die selbe dumme Argumentation, dass wir zwischen 1993 und 2008 nix mehr gewonnen haben. Lag es nur an den Trainern, dass wir in dieser zeit nix mehr gewonnen haben ? Die ganze scheiss Struktur war im Arsch. Es lag auch viel an den Spielern.


Bei allem Respekt , aber auch vor Bykov gab es die ersten Anzeichen, dass die Spieler wieder stolz sind für dieses Land zu spielen. Ich erinnere an die WM 2005, ja genau mit Krikukov. ich hass ihn auch wie die pest. Aber da sah man schon, dass es wohl bessere Zeiten geben wird. Er kam ins Halbfinale und man verlor unglücklich gegen Kanada 4:3. Damals waren im Team junge Spieler wie OV, Semin, Malkin.

Dieser Prozess war schon im Gange und es war eine Frage der zeit, bis wir wieder Weltmeister werden. Unter Krikunov spielte man auch ein besseres Olympisches Turnier, trotz schlechteren Spielern, wenn man sie mit 2010 vergleicht.

An dieser Stelle. Ich finde Bykov viel besser als Krikunov. Aber soll man deswegen ihn nicht mehr kritisieren dürfen, bloß weil wir 08 und 09 Weltmeister wurden ?

Es kann genau so gut sein, dass wir dieses Jahr wieder Weltmeister werden, genau so kann es sein, dass man vorzeitig rausfliegt. Aber soll man jetzt alles tolerieren und akzeptieren, was seit Februar 2010 abgeht ?

Wenn es nun mal so ist, dass Bryzgalov besser ist als Nabby, warum darf man es nicht kritisieren ? Warum darf man es nicht kritisieren, dass wir relativ viele Veteranen dabei haben , anstatt der Jugend ne Chance zu geben (siehe Schweden, Kanada).

Es kann genau so gut sein, dass wir vllt. erst in 3-5 Jahren wieder mal ein Weltmeistertitel holen. Aber HAUPTSACHE , wir haben 08 und 09 die WM geholt. Und 2014 könnten wir sagen : Scheiße man , wir haben seit 22 Jahren kein OS Gold. Könnte ja auch sein und dann werden doch die selben kommen, die jetzt meinen , Bykov macht ja alles super und werden sich auskotzen.


Ich werde immer zum Trainer halten, vor allem zu Bykov, aber ich werde ihn weiter kritisieren, wenns sein muss. Denn Kritik muss sein. Und die Spieler bekommen genug Lack von uns allen. Keine Angst.


MaRule sprichst mir aus der Seele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex250
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 2006
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 16:14    Titel: Antworten mit Zitat




man sieht den Unterschied oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Zum Thema Bykov :

Wenn ich so manches lese, wirds mir schlecht. Niemand behandelt den Bykov hier im Forum wie Dreck oder respektiert ihn nicht. Immer wieder die selbe dumme Argumentation, dass wir zwischen 1993 und 2008 nix mehr gewonnen haben. Lag es nur an den Trainern, dass wir in dieser zeit nix mehr gewonnen haben ? Die ganze scheiss Struktur war im Arsch. Es lag auch viel an den Spielern.


Bei allem Respekt , aber auch vor Bykov gab es die ersten Anzeichen, dass die Spieler wieder stolz sind für dieses Land zu spielen. Ich erinnere an die WM 2005, ja genau mit Krikukov. ich hass ihn auch wie die pest. Aber da sah man schon, dass es wohl bessere Zeiten geben wird. Er kam ins Halbfinale und man verlor unglücklich gegen Kanada 4:3. Damals waren im Team junge Spieler wie OV, Semin, Malkin.

Dieser Prozess war schon im Gange und es war eine Frage der zeit, bis wir wieder Weltmeister werden. Unter Krikunov spielte man auch ein besseres Olympisches Turnier, trotz schlechteren Spielern, wenn man sie mit 2010 vergleicht.

An dieser Stelle. Ich finde Bykov viel besser als Krikunov. Aber soll man deswegen ihn nicht mehr kritisieren dürfen, bloß weil wir 08 und 09 Weltmeister wurden ?

Es kann genau so gut sein, dass wir dieses Jahr wieder Weltmeister werden, genau so kann es sein, dass man vorzeitig rausfliegt. Aber soll man jetzt alles tolerieren und akzeptieren, was seit Februar 2010 abgeht ?

Wenn es nun mal so ist, dass Bryzgalov besser ist als Nabby, warum darf man es nicht kritisieren ? Warum darf man es nicht kritisieren, dass wir relativ viele Veteranen dabei haben , anstatt der Jugend ne Chance zu geben (siehe Schweden, Kanada).

Es kann genau so gut sein, dass wir vllt. erst in 3-5 Jahren wieder mal ein Weltmeistertitel holen. Aber HAUPTSACHE , wir haben 08 und 09 die WM geholt. Und 2014 könnten wir sagen : Scheiße man , wir haben seit 22 Jahren kein OS Gold. Könnte ja auch sein und dann werden doch die selben kommen, die jetzt meinen , Bykov macht ja alles super und werden sich auskotzen.


Ich werde immer zum Trainer halten, vor allem zu Bykov, aber ich werde ihn weiter kritisieren, wenns sein muss. Denn Kritik muss sein. Und die Spieler bekommen genug Lack von uns allen. Keine Angst.


krikunov ist das beste beispiel dafür, was zuvor im russischen eishockey alles falsch lief. ein typischer russischer trainer, der jede verantwortung von sich weißt, und alle schuld den spielern zuweist.

wm 2005 war russland vom kader das beste team beim turnier, es war die lockout-saison, fast ein olympischer kader. man hat es dennoch geschafft, auf europäischer spielfläche, gegen kanada zu verlieren. eigentlich keine schande gegen kanada zu verlieren. nur waren die kanadier weit von ihrer bestbesetzung entfernt und einige spieler hatte nicht mal spielpraxis.

turin 2006 war dann der höhepunkt krikunovs unfähigkeit. so wurde das spiel gegen kanada nicht von krikunov geführt, sondern von yurzinov. zeigt nur welches standing er bei den spielern hatte. nach den olympischen spielen hat er alle nhl-spieler beschulding an der niederlage gegen finnland schuld zu sein.

krikunov trägt die größte schuld bei den olympischen spielen 2006. wo er dann seine leute mitgezogen hat, solche wie kharitonov, nepryaev, taratukhin oder zhukov, die absolut kein niveau für die olympische spiele hatten. genau diese fehlende breite wurde zum genickbruch im spiel gegen finnland.

bei der folgenden wm spielte dann nur ovy als einziger nhl-spieler, weil krikunov sich mit dem rest vorworfen hatte. dabei aber nicht nur mit den nhl-profis, sondern auch mit einigen aus der rsl. z.b. mit morozov, der schon damals mit abstand der beste spieler in der russischen liga war. soviel zu dem aufsteigendem stolz.

kritik an bykovs arbeit muss es geben, keine frage. es muss aber eine konstruktive kritik sein, es müssen richtige verbesserungsvorschläge gemacht werden. ich kann in dieser richtung nichts lesen.

gimaev sagt, man muss eine komplett neue mannschaft formieren, PP&PK richtig einstellen. alles schön und gut, aber genau das selbe kann ich hier im forum schreiben. wie genau will er das alles machen? basierend auf was, will er eine komplett neue mannschaft formieren? jeder weiß, welch kleine auswahl wir an guten verteidigern haben und auch an torhütern, selbst bei stürmern wird es schwer sein viele zu finden, die international mithalten können. bestes beispiel sind kaigorodov und mozyakin, punkten in der liga wie sie wollen, aber bei der wm dann absolut untertauchen.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:





wm 2005 war russland vom kader das beste team beim turnier, es war die lockout-saison, fast ein olympischer kader. man hat es dennoch geschafft, auf europäischer spielfläche, gegen kanada zu verlieren. eigentlich keine schande gegen kanada zu verlieren. nur waren die kanadier weit von ihrer bestbesetzung entfernt und einige spieler hatte nicht mal spielpraxis.



Und 2010 hatten wir nicht den mit Abstand besten Kader ? Bin etwas verwirrt...
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
marejada hat folgendes geschrieben:

wm 2005 war russland vom kader das beste team beim turnier, es war die lockout-saison, fast ein olympischer kader. man hat es dennoch geschafft, auf europäischer spielfläche, gegen kanada zu verlieren. eigentlich keine schande gegen kanada zu verlieren. nur waren die kanadier weit von ihrer bestbesetzung entfernt und einige spieler hatte nicht mal spielpraxis.



Und 2010 hatten wir nicht den mit Abstand besten Kader ? Bin etwas verwirrt...


das ergebniss war doch besser als der von krikunov, also musst du nicht verwirrt sein.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:

krikunov ist das beste beispiel dafür, was zuvor im russischen eishockey alles falsch lief. ein typischer russischer trainer, der jede verantwortung von sich weißt, und alle schuld den spielern zuweist.

wm 2005 war russland vom kader das beste team beim turnier, es war die lockout-saison, fast ein olympischer kader. man hat es dennoch geschafft, auf europäischer spielfläche, gegen kanada zu verlieren. eigentlich keine schande gegen kanada zu verlieren. nur waren die kanadier weit von ihrer bestbesetzung entfernt und einige spieler hatte nicht mal spielpraxis.

turin 2006 war dann der höhepunkt krikunovs unfähigkeit. so wurde das spiel gegen kanada nicht von krikunov geführt, sondern von yurzinov. zeigt nur welches standing er bei den spielern hatte. nach den olympischen spielen hat er alle nhl-spieler beschulding an der niederlage gegen finnland schuld zu sein.

krikunov trägt die größte schuld bei den olympischen spielen 2006. wo er dann seine leute mitgezogen hat, solche wie kharitonov, nepryaev, taratukhin oder zhukov, die absolut kein niveau für die olympische spiele hatten. genau diese fehlende breite wurde zum genickbruch im spiel gegen finnland.

bei der folgenden wm spielte dann nur ovy als einziger nhl-spieler, weil krikunov sich mit dem rest vorworfen hatte. dabei aber nicht nur mit den nhl-profis, sondern auch mit einigen aus der rsl. z.b. mit morozov, der schon damals mit abstand der beste spieler in der russischen liga war. soviel zu dem aufsteigendem stolz.

kritik an bykovs arbeit muss es geben, keine frage. es muss aber eine konstruktive kritik sein, es müssen richtige verbesserungsvorschläge gemacht werden. ich kann in dieser richtung nichts lesen.

gimaev sagt, man muss eine komplett neue mannschaft formieren, PP&PK richtig einstellen. alles schön und gut, aber genau das selbe kann ich hier im forum schreiben. wie genau will er das alles machen? basierend auf was, will er eine komplett neue mannschaft formieren? jeder weiß, welch kleine auswahl wir an guten verteidigern haben und auch an torhütern, selbst bei stürmern wird es schwer sein viele zu finden, die international mithalten können. bestes beispiel sind kaigorodov und mozyakin, punkten in der liga wie sie wollen, aber bei der wm dann absolut untertauchen.


Das ist mir aber neu, wann hat er das denn abgelassen? Was er gesagt hat ist: Man soll die Ak Bars Reihe nicht trennen. Weiter fragt er sich wie fast alle übrigen auch was mit Bryz ist, dass man Kulikov in PP einbinden soll und mehr benutzen muss anstatt einen 4ten Stürmer aufzustellen.
Das sind in meinen Augen doch recht konkrete Vorschläge und eigentlich logische.
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:
den mit Abstand besten Kader ? Bin etwas verwirrt...


das ergebniss war doch besser als der von krikunov, also musst du nicht verwirrt sein.[/quote]


Aha, Silber 2010 >>>Bronze 2005


2010 Viertelfinale : Souvären gewonnen gegen ein C-Kanada Team

2:1 Sieg gegen DEB im Halbfinale

Verloren im Finale gegen eine KHL Auswahl.

Egal, ist eh dumm sowas zu vergleichen.


Bei Krikunov stimme ich dir zu. Das mit Gimyaev haste wohl falsch verstanden. Er meinte, die Spieler die dabei sind, die meisten sind gute und auch die richtige Wahl. Man muss denen nur die richtigen Rollen zu weisen und die rictigen Reihen finden.
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:
Das ist mir aber neu, wann hat er das denn abgelassen? Was er gesagt hat ist: Man soll die Ak Bars Reihe nicht trennen. Weiter fragt er sich wie fast alle übrigen auch was mit Bryz ist, dass man Kulikov in PP einbinden soll und mehr benutzen muss anstatt einen 4ten Stürmer aufzustellen.
Das sind in meinen Augen doch recht konkrete Vorschläge und eigentlich logische.


nur in der ersten PP-formation hat man mit kovy einen stürmer auf der verteidiger position. genau auf dieser position agiert er meistens in der nhl, da genau liegt seine stärke, besonders da kann man sein tödlich schlagschuß ins szene setzen und ist dazu der einzige rechtsschütze in team. also, warum sollte man kulikov an dieser postion aufstellen anstatt kovy?

die frage mit bryz stellt sich jeder, jedoch ist er auch alles andere als klare nummer 1. bryz hat auf der europäischen spielfläche so seine probleme, besonders gegen eurpäische teams, da ist sein butterfly-still anfällig. da ist nabby, wenn in form, deutlich flexibler und europäischer spielfläche die bessere wahl.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:
Protiva hat folgendes geschrieben:
Das ist mir aber neu, wann hat er das denn abgelassen? Was er gesagt hat ist: Man soll die Ak Bars Reihe nicht trennen. Weiter fragt er sich wie fast alle übrigen auch was mit Bryz ist, dass man Kulikov in PP einbinden soll und mehr benutzen muss anstatt einen 4ten Stürmer aufzustellen.
Das sind in meinen Augen doch recht konkrete Vorschläge und eigentlich logische.


nur in der ersten PP-formation hat man mit kovy einen stürmer auf der verteidiger position. genau auf dieser position agiert er meistens in der nhl, da genau liegt seine stärke, besonders da kann man sein tödlich schlagschuß ins szene setzen und ist dazu der einzige rechtsschütze in team. also, warum sollte man kulikov an dieser postion aufstellen anstatt kovy?

die frage mit bryz stellt sich jeder, jedoch ist er auch alles andere als klare nummer 1. bryz hat auf der europäischen spielfläche so seine probleme, besonders gegen eurpäische teams, da ist sein butterfly-still anfällig. da ist nabby, wenn in form, deutlich flexibler und europäischer spielfläche die bessere wahl.


in meinen augen hätte heute barulin ins tor müssen..und bykov hätte dann abwiegen können wer gegen die slowaken spielt....

so hat nabokov bei beiden spielen nicht wirklich überzeugt und wie barulin jetzt so drauf ist weiß man auch nicht....

man hätte beiden torhütern die möglichkeit geben sollen zu spielen....
trinken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

barulin ist noch ein größeres risiko, der hat null internationale erfahrung. spiele die er bei der eurotour bekommen hat, waren allesamt schlecht.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:
barulin ist noch ein größeres risiko, der hat null internationale erfahrung. spiele die er bei der eurotour bekommen hat, waren allesamt schlecht.




deswegen gegen die slovenen...(vgermeiindlich leichterer gegner)..

jetzt wird nabokov zu 100% gegen die slowaken im tor stehen...und der hat jetzt auch nicht wirklich überzeugt... trinken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

marejada

bist du mind. damit einverstanden das unser PP Mist ist und das es zum großen Teil an der Aufstellung, sprich wie man sich positioniert liegt?
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sibir87
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.04.2007
Beiträge: 2184
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss zugeben die Beiträge von Protiva, MaRule und marejada sind interessant und konstruktiv. Wollte das einfach mal loswerden... yo!!!
_________________
Родина или смерть!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Russian Hockey News & Videos Foren-Übersicht -> Eishockey WM 2011 in Slowakei Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz