Russian Hockey News & Videos
RussianHockey.de - Fanseite des Russischen Eishockey Teams


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spiel Nr. 4 - Russland vs. Dänemark 05.05.11 - 16:15 Uhr


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Russian Hockey News & Videos Foren-Übersicht -> Eishockey WM 2011 in Slowakei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 05.05.2011, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Warum pfeiffen uns diese Idioten immer aus, was haben die gegen Team, oder ist es alles Politik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
runation
Halbprofi



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.05.2010
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 05.05.2011, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also solang wir gewinnen und Kanada nicht Weltmeister wird ist mir alles wurscht daumen!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sibir87
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.04.2007
Beiträge: 2184
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 05.05.2011, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie macht mir diese WM überhaupt keinen Spaß. Ich schaue seit 1998 regelmäßig Eishockey und habe weitaus schlechtere WM's gesehen, diese lässt mich aber fast schon kalt. Die knappen Siege werden zur Kenntnis genommen und die Niederlage gegen Deutschland war mir mehr oder weniger egal. Erst Vancouver, dann Köln, dann dieses arrogante, unverschämte Auftreten der Mannschaft, das nur von der Blindheit und Lernresistenz unseres Trainerstabs übertroffen wird. Lediglich Tarasenko macht Spaß, schön den Jungen wieder auf dem Eis zu sehen, ich hoffe er behält seinen Stammplatz auch wenn Dats und Ovi die Mannschaft verstärken.
_________________
Родина или смерть!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kovy 85
NHL-Spieler



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.01.2011
Beiträge: 365
Wohnort: Düren

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

Dafür das der wenig Eis Zeit hat felt der junge immer super auf gibt immer alles geht immer hinterher geht in jeden zweikamf hatte das pech das er mit Kulemim wast zwei Spiele keinen Center haten und viel auf der bank sitzen mussten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 06:50    Titel: Antworten mit Zitat

habt ihr eigentlich nicht gesehen wie unsere die dänen fast in deren drittel zerdrückt haben? oder habe ich mir das eingebildet? ich finde unser team war genau so überlegen wie sonst auch immer gegen so eine mannschaft, nur das scoren hat nicht funktioniert. dann sind die dänen einmal nach vorne gekommen und haben eins reingemacht, das war im ersten drittel so und das war im letzten drittel so
in der verteidigung hat man natürlich viel zu nachlässig aggiert, aber da muss es irgendwann klick machen im kopf
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Sibir87 hat folgendes geschrieben:
Irgendwie macht mir diese WM überhaupt keinen Spaß. Ich schaue seit 1998 regelmäßig Eishockey und habe weitaus schlechtere WM's gesehen, diese lässt mich aber fast schon kalt. Die knappen Siege werden zur Kenntnis genommen und die Niederlage gegen Deutschland war mir mehr oder weniger egal. Erst Vancouver, dann Köln, dann dieses arrogante, unverschämte Auftreten der Mannschaft, das nur von der Blindheit und Lernresistenz unseres Trainerstabs übertroffen wird. Lediglich Tarasenko macht Spaß, schön den Jungen wieder auf dem Eis zu sehen, ich hoffe er behält seinen Stammplatz auch wenn Dats und Ovi die Mannschaft verstärken.


Genau so ist es bei mir auch. Man freut sich gar net auf die Tore. man nimmt es so hin. Das einzige mal kam bei mir wieder so bissel etwas gegen Slowaken. Aber unser Team spielt insgesamt sehr arrogant. Dieses indirekte, ach ist doch nur Deutschland, Slowenien oder Dänemark geht mir auf den Sack. Ich denke, sie werden anders gegen Tschechen spielen und Vollgas geben.

Sie hatten jetzt 4 Spiele, vor allem 3 wo man eig davon ausgeht, dass man gewisse Dinge in den griff bekommt. Aber das PP ist auch nach 4 Spielen beschissen. Wenn man da nicht trifft, verliert man gegen andere starke teams. Finde einfach, dass bei 5 gegen 5 unsere vllt. die stärksten sind. Das problem ist , dass im modernen Eishockey die Special Teams oft die Spiele entscheiden.
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheGr8
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.02.2010
Beiträge: 2718

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Sibir87 hat folgendes geschrieben:
Irgendwie macht mir diese WM überhaupt keinen Spaß. Ich schaue seit 1998 regelmäßig Eishockey und habe weitaus schlechtere WM's gesehen, diese lässt mich aber fast schon kalt. Die knappen Siege werden zur Kenntnis genommen und die Niederlage gegen Deutschland war mir mehr oder weniger egal. Erst Vancouver, dann Köln, dann dieses arrogante, unverschämte Auftreten der Mannschaft, das nur von der Blindheit und Lernresistenz unseres Trainerstabs übertroffen wird. Lediglich Tarasenko macht Spaß, schön den Jungen wieder auf dem Eis zu sehen, ich hoffe er behält seinen Stammplatz auch wenn Dats und Ovi die Mannschaft verstärken.


Genau so ist es bei mir auch. Man freut sich gar net auf die Tore. man nimmt es so hin. Das einzige mal kam bei mir wieder so bissel etwas gegen Slowaken. Aber unser Team spielt insgesamt sehr arrogant. Dieses indirekte, ach ist doch nur Deutschland, Slowenien oder Dänemark geht mir auf den Sack. Ich denke, sie werden anders gegen Tschechen spielen und Vollgas geben.

Sie hatten jetzt 4 Spiele, vor allem 3 wo man eig davon ausgeht, dass man gewisse Dinge in den griff bekommt. Aber das PP ist auch nach 4 Spielen beschissen. Wenn man da nicht trifft, verliert man gegen andere starke teams. Finde einfach, dass bei 5 gegen 5 unsere vllt. die stärksten sind. Das problem ist , dass im modernen Eishockey die Special Teams oft die Spiele entscheiden.



Aber eins muss man zugeben, PK ist sehr gut. Vor dem Spiel gegen Dänemark hatten wir 100% PK.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ovechkin#22 hat folgendes geschrieben:



Aber eins muss man zugeben, PK ist sehr gut. Vor dem Spiel gegen Dänemark hatten wir 100% PK.



PK als gut zu bezechnen ist mMn zu früh. Nur Slowaken können als Topteam gesehen werden. Gleich kommen Tschechen und Finnen. Und die haben immer starkes PP. Dann wird man es sehen.
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
russian-rocket
Administrator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 10267
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

@ MaRule & Sibir87

Die WM hat doch noch garnicht richtig begonnen.
Ich sehe weiterhin Potential

Ob man jetzt gegen Dänemark mit 9:1 oder 4:3 in Der Quali gewinnt, ist doch vollkommen egal.

Spielen tun sie schlecht, aber warten wir ab, man sollte erst in der KO-Runde urteilen.

Man kann nach 4 von eventuell 9 Spielen nicht urteilen, ob die WM Spaß macht oder nicht. Optimal kann es nie laufen. Das Potential ist da, es wurde aber noch nicht abgerufen. Jetzt ist es noch nicht so kritisch... esgeht grad drunter & drüber, aber jetzt darf es das noch, bald nicht mehr nein!!!
_________________

www.russianhockey.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sputnix
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 5126

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Sibir87 hat folgendes geschrieben:
Irgendwie macht mir diese WM überhaupt keinen Spaß. Ich schaue seit 1998 regelmäßig Eishockey und habe weitaus schlechtere WM's gesehen, diese lässt mich aber fast schon kalt. Die knappen Siege werden zur Kenntnis genommen und die Niederlage gegen Deutschland war mir mehr oder weniger egal. Erst Vancouver, dann Köln, dann dieses arrogante, unverschämte Auftreten der Mannschaft, das nur von der Blindheit und Lernresistenz unseres Trainerstabs übertroffen wird. Lediglich Tarasenko macht Spaß, schön den Jungen wieder auf dem Eis zu sehen, ich hoffe er behält seinen Stammplatz auch wenn Dats und Ovi die Mannschaft verstärken.



guter beitrag....bei mir ist es so ählich...ich wollte unbedingt nach bratislava da ich schon in köln dabei war...aber nach den ersten spielen ist mir leider die lust vergangen...

so viel geld für so eine leistung zu bezahlen...

und sich über bykov aufzuregen das kann ich auch zuhause... trinken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:

Du schreibst nur Unsinn und berufst dich auf Bykov als einzigen Fachmann auf diesem Gebiet. Auf Kritik gehst du doch kaum ein, statt dessen schreibst du allen anderen Fachkenntisse per se ab.


nicht nur bykov, auch zakharkin oder auch khavanov. sind leute, deren theoretische vorstellungen auch in der praxis funktionieren. ich mein, zakharkin z.b. wurde als trainer dreimal weltmeister, das sagt vieles. gimaev z.b. hat sich weder als experte hervorgetan, noch als trainer. da tut man sich nicht schwer, bei der wahl, wer wohl mehr ahnung hat.

ich würde gerne hier diskutieren, denn dann kann man besonders viel lernen, vorallem wenn man mit leuten diskutiert die richtig ahnung haben. mein eishockey wissen ist auch sehr begrenz, aber er reicht um zu merken, wo doch der unterschied zwischen mozyakin und artyukhin ist.

als ich dein beitrag dazu gelesen habe, dachte ich 1) er hat kein plan vom eishockey 2) guckt die spiele der sbornaja nicht 3) persönliche abneigung gegenüber zakahrkin. egal welcher punkt stimmt, und einer tut es, die grundlage für eine vernünftige diskussion fehlt. hättest du z.b. anstelle von artyukhin kaigorodov genannt, das wäre dann was.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Alex250 hat folgendes geschrieben:

merke auch das sich hier einige zu Lebensaufgabe gemacht haben, jede Tat und jedes Wort von Bykov und Zaharkin in den Dreck zuziehen



Solche Aussagen deuten mehr und mehr hin, dass ich so langsam kein Bock aufs Forum habe. Anscheinend ist ja alles toll bei uns. Wenns euch net gefällt, dass man über gewisse Dinge diskutiert und gewisse Dinge kritisiert, dann macht doch es so wie es euch am meisten Bock macht. Beiträge mit 2 Sätzen und 50 Smileys. Alles ist Super. RED MACHINE. WIR SIND DIE BESTEN DER WELT !!!

Wenn es dir gefällt, dass Bykov den Nabokov nominiert hat und nicht Bryzgalov, der kommen wollte, dann es ist es ja nicht das Problem von den Usern, die damit nicht einverstanden sind.

Übrigens bin ich gegen bykov seit den OS und nicht wegen der Nabokov Situation. Aber ich lass es jetzt sein, weil wir ja keine Alternativen in Russland haben.


jeder hier, der nicht faul ist, ist für bykovs weggang. jedoch hab ich nicht ein beitrag gelesen, wo wenigstens ein nachfolger vorgeschlagen wird. hauptsache erstmal weg, was dannach kommt ist egal, kann selbst plyushev kommen. auf was soll da die diskussion basieren? die smilie-beiträge sind doch gerade von denen die gegen bykov sind. einer sagt bykov muss weg, und dann kommen 5 beiträge mit "jo und daumenhoch-smilie".

es sind 2 oder 3 user, die sich für bykov ausprechen und sind damit deutlich in unterzahl. ich mein, so ein forum wo jeder einer meinung ist, hat für bestimme personen auch so seine reize, jedoch führt es zum stillstand.

gerade in diesem forum ist es das große problem und macht sich für user, die wirklich mal lust haben über die sbornaja zu diskutieren, nicht attraktiv. ich könnte mir keine solche vorstellen, die lust darauf haben, eine diskussion in diesem forum zu führen, wo selbst die admins hier die trainer ihrer lieblingsmannschaft, mit worten wie bastard oder missgeburt bezeichnen und dann tatsälich noch versuchen zu behaupten, man sei kein fanboy.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Das problem ist , dass im modernen Eishockey die Special Teams oft die Spiele entscheiden.


weiß nicht. modernes eishockey ist heute sehr diszipliniert, die strafminuten werden weniger, so sind sie nicht wirklich mehr ausschlaggebend. viel wichtiger ist heute seinen gegner in- und auswendig zu kennen. reine datensammlung, jedes kleine detail wird festgehalten. die kanadier sind auch hier ein paradebeispiel.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sibir87
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.04.2007
Beiträge: 2184
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:
MaRule hat folgendes geschrieben:
Alex250 hat folgendes geschrieben:

merke auch das sich hier einige zu Lebensaufgabe gemacht haben, jede Tat und jedes Wort von Bykov und Zaharkin in den Dreck zuziehen



Solche Aussagen deuten mehr und mehr hin, dass ich so langsam kein Bock aufs Forum habe. Anscheinend ist ja alles toll bei uns. Wenns euch net gefällt, dass man über gewisse Dinge diskutiert und gewisse Dinge kritisiert, dann macht doch es so wie es euch am meisten Bock macht. Beiträge mit 2 Sätzen und 50 Smileys. Alles ist Super. RED MACHINE. WIR SIND DIE BESTEN DER WELT !!!

Wenn es dir gefällt, dass Bykov den Nabokov nominiert hat und nicht Bryzgalov, der kommen wollte, dann es ist es ja nicht das Problem von den Usern, die damit nicht einverstanden sind.

Übrigens bin ich gegen bykov seit den OS und nicht wegen der Nabokov Situation. Aber ich lass es jetzt sein, weil wir ja keine Alternativen in Russland haben.


jeder hier, der nicht faul ist, ist für bykovs weggang. jedoch hab ich nicht ein beitrag gelesen, wo wenigstens ein nachfolger vorgeschlagen wird. hauptsache erstmal weg, was dannach kommt ist egal, kann selbst plyushev kommen. auf was soll da die diskussion basieren? die smilie-beiträge sind doch gerade von denen die gegen bykov sind. einer sagt bykov muss weg, und dann kommen 5 beiträge mit "jo und daumenhoch-smilie".

es sind 2 oder 3 user, die sich für bykov ausprechen und sind damit deutlich in unterzahl. ich mein, so ein forum wo jeder einer meinung ist, hat für bestimme personen auch so seine reize, jedoch führt es zum stillstand.

gerade in diesem forum ist es das große problem und macht sich für user, die wirklich mal lust haben über die sbornaja zu diskutieren, nicht attraktiv. ich könnte mir keine solche vorstellen, die lust darauf haben, eine diskussion in diesem forum zu führen, wo selbst die admins hier die trainer ihrer lieblingsmannschaft, mit worten wie bastard oder missgeburt bezeichnen und dann tatsälich noch versuchen zu behaupten, man sei kein fanboy.


Einfach zurückblättern, von mehreren wurde der Name Bragin bereits genannt.
_________________
Родина или смерть!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:
Protiva hat folgendes geschrieben:

Du schreibst nur Unsinn und berufst dich auf Bykov als einzigen Fachmann auf diesem Gebiet. Auf Kritik gehst du doch kaum ein, statt dessen schreibst du allen anderen Fachkenntisse per se ab.


nicht nur bykov, auch zakharkin oder auch khavanov. sind leute, deren theoretische vorstellungen auch in der praxis funktionieren. ich mein, zakharkin z.b. wurde als trainer dreimal weltmeister, das sagt vieles. gimaev z.b. hat sich weder als experte hervorgetan, noch als trainer. da tut man sich nicht schwer, bei der wahl, wer wohl mehr ahnung hat.

ich würde gerne hier diskutieren, denn dann kann man besonders viel lernen, vorallem wenn man mit leuten diskutiert die richtig ahnung haben. mein eishockey wissen ist auch sehr begrenz, aber er reicht um zu merken, wo doch der unterschied zwischen mozyakin und artyukhin ist.

als ich dein beitrag dazu gelesen habe, dachte ich 1) er hat kein plan vom eishockey 2) guckt die spiele der sbornaja nicht 3) persönliche abneigung gegenüber zakahrkin. egal welcher punkt stimmt, und einer tut es, die grundlage für eine vernünftige diskussion fehlt. hättest du z.b. anstelle von artyukhin kaigorodov genannt, das wäre dann was.


Ist schon klasse wenn man drei Leuten die Fachkenntnisse anerkennt von denen zwei zusammen arbeiten und zur Zeit sehr viel falsch machen.

Zu Artyhin, du hast gesagt er wurde genommen um vor dem Tor zustehen. Was ist das für eine Entscheidung, wenn ein Spieler der Sbornaja nichts zu bieten hat ausser seiner Größe und Masse ist er da falsch. Ich vergleiche die zwei Spieler von ihrem Wert für die Mannschaft und nicht ob sie die gleichen Aufgaben erfüllen können.

Übrigens hast du immer noch nichts zu den Fehlentscheidungen deines Superduos gesagt. Du kommst mir vor wie einige Krüger Junglinge, die alles gut reden und in der Vergangenheit leben.

Dein totschlag Argument ist natürlich der Wahnsinn, "alle anderen haben keine Ahnung". Du schreibst selbst das dein Eishockeywissen begrenzt ist, meins übrigens auch, aber trotzdem spielst du dich als allwissend auf.

Nun gut du kannst mich gerne weiter als ahnungslosen Trottel hinstellen, du magst es doch gleich persönlich zu werden.
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:
MaRule hat folgendes geschrieben:
Alex250 hat folgendes geschrieben:

merke auch das sich hier einige zu Lebensaufgabe gemacht haben, jede Tat und jedes Wort von Bykov und Zaharkin in den Dreck zuziehen



Solche Aussagen deuten mehr und mehr hin, dass ich so langsam kein Bock aufs Forum habe. Anscheinend ist ja alles toll bei uns. Wenns euch net gefällt, dass man über gewisse Dinge diskutiert und gewisse Dinge kritisiert, dann macht doch es so wie es euch am meisten Bock macht. Beiträge mit 2 Sätzen und 50 Smileys. Alles ist Super. RED MACHINE. WIR SIND DIE BESTEN DER WELT !!!

Wenn es dir gefällt, dass Bykov den Nabokov nominiert hat und nicht Bryzgalov, der kommen wollte, dann es ist es ja nicht das Problem von den Usern, die damit nicht einverstanden sind.

Übrigens bin ich gegen bykov seit den OS und nicht wegen der Nabokov Situation. Aber ich lass es jetzt sein, weil wir ja keine Alternativen in Russland haben.


jeder hier, der nicht faul ist, ist für bykovs weggang. jedoch hab ich nicht ein beitrag gelesen, wo wenigstens ein nachfolger vorgeschlagen wird. hauptsache erstmal weg, was dannach kommt ist egal, kann selbst plyushev kommen. auf was soll da die diskussion basieren? die smilie-beiträge sind doch gerade von denen die gegen bykov sind. einer sagt bykov muss weg, und dann kommen 5 beiträge mit "jo und daumenhoch-smilie".

es sind 2 oder 3 user, die sich für bykov ausprechen und sind damit deutlich in unterzahl. ich mein, so ein forum wo jeder einer meinung ist, hat für bestimme personen auch so seine reize, jedoch führt es zum stillstand.

gerade in diesem forum ist es das große problem und macht sich für user, die wirklich mal lust haben über die sbornaja zu diskutieren, nicht attraktiv. ich könnte mir keine solche vorstellen, die lust darauf haben, eine diskussion in diesem forum zu führen, wo selbst die admins hier die trainer ihrer lieblingsmannschaft, mit worten wie bastard oder missgeburt bezeichnen und dann tatsälich noch versuchen zu behaupten, man sei kein fanboy.


Nur weil deine Meinung in der Unterzahl ist soll das falsch sein, keiner zwingt hier jemanden sich den Meinungen anderer anzuschließen.

Einige haben schon letztes Jahr für Bykovs Rücktritt gestimmt als es noch "uncool" war.

Man sieht das du kaum andere Posts ließt, es wurden genug Alternativen genannt, auch in früheren Threads.
Zum fluchen, das ist Eishockey, man postet sowas wärend dem Spiel und da gehen mit allen die Nerven durch, wer zu Hause
bei solchen Spielen nicht flucht liebt die Mannschaft nicht.

Was hat das kritisieren vom Trainerstab mit Fanboygehabe zutun?

Wenns dir hier zu doof ist, keiner zwingt dich hier zu bleiben.
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

marejada hat folgendes geschrieben:

jeder hier, der nicht faul ist, ist für bykovs weggang. jedoch hab ich nicht ein beitrag gelesen, wo wenigstens ein nachfolger vorgeschlagen wird. hauptsache erstmal weg, was dannach kommt ist egal, kann selbst plyushev kommen. auf was soll da die diskussion basieren? die smilie-beiträge sind doch gerade von denen die gegen bykov sind. einer sagt bykov muss weg, und dann kommen 5 beiträge mit "jo und daumenhoch-smilie".


Wie schon andere erwähnt haben, solltest du mitbekommen haben, dass hier Namen genannt wurden. Dass mit den Beiträgen und smilyes stimme ich dir zu, aber es liegt an den Usern. Viele können hier nicht mal zitieren. Anstatt die Beiträge davor im Zitat zu entfernen, wird 5 mal auf Zitieren geklickt und dann folgt unter 5 Zitaten ein Satz. Das übrigens wird noch im offtopic Bereich erwähnt, aber ehrlich gesagt bin ich nicht bereit, ständig drauf aufmerksam zu machen. Die Leute wollen es anscheinend so.

Zitat:
es sind 2 oder 3 user, die sich für bykov ausprechen und sind damit deutlich in unterzahl. ich mein, so ein forum wo jeder einer meinung ist, hat für bestimme personen auch so seine reize, jedoch führt es zum stillstand.


Was hat jetzt die Anzahl der user mit der Meinung zu tun ? Ich kann für mich sprechen. Ich war sofort für Bykovs Rücktritt nach Vancouver. Er und der verband wurden geowned bei den Spielen. Scheiß Vorbereitung, bzw. gar keine und viele taktische Fehler. Dazu solche Entscheidungen, dass man Nabby erst nach 5 Toren auswechselt. Komisch, dass Bryzgalov nach den OS die Arbeit der Trainer + verband kritisiert hat.

Von dir kommt doch immer das Gleiche. Du kommst mit: Nennt doch Alternativen und lobst ständig wie professionell Bykov und Zaharkin arbeiten. Und bezeichnest im gleichen Beitrag andere als Fanboys .. Was ist dann mit dir ?

Sobald kritische Fragen kommen, wird sofort dumme Gegenfrage gestellt oder komplett die presse boykottiert. Ich werde hier bestimmt nicht die russische Presse verteidigen. Aber ist das profissionell ? Das gehört nämlich auch dazu.

Sollen die mir jetzt leid tun, dass deren Familien in der Schweiz leben und sie so hart fürs Team arbeiten ? Was arbeiten denn sie so hart in einer Eishockeysaison, was die Sbornaja angeht ?

-Trainingscamp im Auguist
4 x Eurotour
3-4 tage vor der WM in Novogorsk anreisen. 1 -2 Trainingseinheiten und abgehts. Dann hoffen, dass 2-3 NHL Spieler ausscheiden und dazu kommen.

Was er in ufa macht interessiert mich nicht. Das problem ist einfach, dass wenn man Bykov und Zaharkin kritisiert, wird man gleich als Basher dargestellt, dass man sie in den Dreck zieht und nur noch disst. ich habs hier schon mal 10 x geschrieben. Als er 2007 zur Sbornaja kam, was besseres konnte uns doch gar nicht passieren. Ich habs auch wiederholt geschrieben, dass er die Mannschaft als Einheit bildet und das sind Dinge, die es davor nicht gab. Aber ich bin halt nur basher, weil ich Bykov für gewisse Entscheidungen kritisiere.

Zitat:
gerade in diesem forum ist es das große problem und macht sich für user, die wirklich mal lust haben über die sbornaja zu diskutieren, nicht attraktiv. ich könnte mir keine solche vorstellen, die lust darauf haben, eine diskussion in diesem forum zu führen, wo selbst die admins hier die trainer ihrer lieblingsmannschaft, mit worten wie bastard oder missgeburt bezeichnen und dann tatsälich noch versuchen zu behaupten, man sei kein fanboy.


Es waren nicht alle admins, die das geschrieben haben und ich bin mir sicher, dass es rein aus Emotionen kam. nach den Spielen legt sich sowas. Jeder reagiert anderst. Ich z.B war kurz vorm Durchdrehen 08 und 09 im Finale. Du bist vllt ein anderer Typ und total ruhig bei solchen Spielen.

Diskussionen entstehen, wenn jeder seine Meinung begründet. Ich begründe sie. Dann kommen aber solche Sätze wie. bykov ist der beste, wir haben keine Alternativen und wir sind nach 15 Jahren Weltmeister geworden. Und wie soll man da diskuttieren ???


Ich bin einfach der Meinung, dass hier eh kaum Diskussionen entstehen. Viele zitieren i.was und stimme zu oder halt nicht oder kommen mit Standardsätzen. Sobald man was längeres schreibt, ist man ein Freak oder hat zu viel Zeit ...

Dann doch lieber daumen!!! boxen trinken ak47 und rossija
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 06.05.2011, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

es ist hier keiner freak, der zuviel zeit hat um viel zu schreiben... für leute wie mich, die zu faul sind sich infos zusammen zusuchen ist dieses forum eine gute informationsquelle, wenn ich mal was wissen will, frage ich es hier und einer weisses bestimmt
und wo findet man sonst so viele leute die sich so für die sbornaja interessieren wie ich, und die meinung dieser leute ist mir wichtig, deswegen textet ruhig weiter wie freaks yo!!!
wenn einem etwas auf die nerven geht, dann dreht man halt manchmal am rad und denkt sich im nachhinein" was hab ich da für scheisse geschrieben"... aber daran kann man sehen wie wir hier mitfiebern. das beweisen die topics über die letzten drei wm finals, das gehört halt dazu udn es ist geil das jahre später wiederzulesen
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 07.05.2011, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Sibir87 hat folgendes geschrieben:

Einfach zurückblättern, von mehreren wurde der Name Bragin bereits genannt.


in diesem thread? nicht ein beitrag zu bragin gefunden, aber ok, bragin.

bragin hatte sich zu beweisen als salavat yulaev in den playoffs spielte, die sbornaja wurde von ihm betreut. die mannschaft, gespückt mit einigen u-20 weltmeistern und frühren leistungsträgern der u-20 mannschaften aus dem jahrgang 86/87/88/89. unteranderem niederlagen gegen dänemark, weißrussland und der schweiz. mühevoller SO sieg gegen norwegen. drängt sich mit sicher leistung nicht auf.

noch ein großer nachteil, er hat grade mal ein jahr als chefcoach bei den erwachsenen trainiert. kann man weder positiv, noch negativ bewerten.

bragin ist zweifelsfrei ein guter juniorentrainer, aber ob er auch ein guter trainer für senioren ist, kann man nicht sagen. daher kein kandidat. er ist ja jetzt im trainerstab, und das ist die beste lösung.

die mhl bringt jetzt mit butsayev, koreshkov und semak drei interessante junge trainer hervor, aber sind alle natürlich noch keine kandidaten für die sbornaja.

das in der khl nur 2(3) top-teams russische trainer hat, ist kein zufall, es sagt wie angeschlagen die russische trainerschule ist.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 07.05.2011, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Protiva hat folgendes geschrieben:

Zu Artyhin, du hast gesagt er wurde genommen um vor dem Tor zustehen. Was ist das für eine Entscheidung, wenn ein Spieler der Sbornaja nichts zu bieten hat ausser seiner Größe und Masse ist er da falsch. Ich vergleiche die zwei Spieler von ihrem Wert für die Mannschaft und nicht ob sie die gleichen Aufgaben erfüllen können.


nicht nur. oft setzt er den gegnerischen torhüter unter druck, auch seine physische präsenz ist enorm gefragt, sein gutes verstehen mit afinogenov (vorallem wie die beiden in den playoffs gespielt haben) und irgendwo vielleicht auch aus menschlichen gründen. artyukhin wurde ja oft kurz vor der wm immer wieder aus dem kader gestrichen.

ich bin auch kein befürworter artyukhins, da er in erster linie ein ziemlich eingeschränkter eishockeyspieler ist. jedoch, wenn man so ein spieler im kader hat, kann man im angriff etwas flexibler agieren, man hat ein paar mehr möglichkeiten, auch im PP. PP wird ja extrem kritisiert und vorallem das bykov da nichts macht, was aber so nicht stimmt. im PP hat man es ja versucht mit artyukhin vor dem tor, um eben etwas einfacher im PP zu agieren. diese aufgabe haben früher frolov oder saprykin gemacht. der eine ist aktuell verletzt, der andere komplett außer form. wäre die sache anders, wäre artyukhin auch nicht in der mannschaft.

seine spielweise bringt auf jeden fall risiken dazu, aber gegen nordamerikanische teams und solche wie finnland, kann er auch er nützlich sein. ist für mich nicht der schwächste in dieser mannschaft.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 07.05.2011, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:

Von dir kommt doch immer das Gleiche. Du kommst mit: Nennt doch Alternativen und lobst ständig wie professionell Bykov und Zaharkin arbeiten. Und bezeichnest im gleichen Beitrag andere als Fanboys .. Was ist dann mit dir ?

Sobald kritische Fragen kommen, wird sofort dumme Gegenfrage gestellt oder komplett die presse boykottiert. Ich werde hier bestimmt nicht die russische Presse verteidigen. Aber ist das profissionell ? Das gehört nämlich auch dazu.


natürlich verteidige ich bykov, ich hab die zeiten davor nicht vergessen, und die können schneller wieder kommen als gedacht. an kritik ist nicht auszusetzten, wie schon mal öfters geschrieben, aber außer "bykov soll raus" kam da meistens nicht viel.

ab und zu mal wird das pp angesprochen und dass mann junge spieler nicht integriert. wie oben geschrieben, ist es schlicht und einfach eine falsche behauptung, dass bykov nichts unternimmt um das PP zu verbessern.

selbst mit das mit den jungen spielern ist zum teil falsch bzw. hat andere gründe warum keine junge spieler integriert werden. nur haben wir dieses jahr belov und tarasenko dabei, letztes jahr kulikov und anisimov. wir müssen verstehen, dass wir nicht die breite an jungen spielern haben wie die kanadier, ja nicht mal wie die schweden. und ist es nicht die schuld von bykov, sondern der khl und deren teilnehmer.

nüchtern betrachtet, sieht man u.a. durch die euro challenge (mannschaft die von bragin trainiert wird), dass viele dieser jungstars garnicht bereit sind international zu spielen. die, die es sind (belov/tarasenko/kuznetsov), sind auch im kader bzw. wären im kader wenn keine verletzung. und selbst ein tarasenko hat noch bei der wm viele probleme, solltet mal drauf achten und werdet sehen, dass er ziemlich oft zweikämpfe verliert.

die reihe um burmi hat bei der eurotour nun wirklich mieserabel gespielt, obwohl ich dadonov und burmi gerne bei der wm gesehen hätte, haben die spielerisch bei der eurotour nichts gezeigt um die plätze für die wm zu bekommen und diese ihnen zu geben, nur weil sie jung sind, halte ich auch für falsch.

das selbe gilt für die reihe um churilov, hatten sogar 2 oder 3 eurotour-turnier mitgemacht. viel mehr regt mich auf, dass man gorovikov shipachev vorgezogen hat. das kann ich überhaupt nicht verstehen.

wir können ja eine u-25 zur einer wm schicken, aber dann sollte man auch bereit sein in der zwischenrunde auszuscheiden.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 07.05.2011, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="marejada"]
MaRule hat folgendes geschrieben:





nüchtern betrachtet, sieht man u.a. durch die euro challenge (mannschaft die von bragin trainiert wird), dass viele dieser jungstars garnicht bereit sind international zu spielen. die, die es sind (belov/tarasenko/kuznetsov), sind auch im kader bzw. wären im kader wenn keine verletzung. und selbst ein tarasenko hat noch bei der wm viele probleme, solltet mal drauf achten und werdet sehen, dass er ziemlich oft zweikämpfe verliert.



Und ist es nicht großartig, dass er trotzdem spielt und dazu lernt ? Er war gegen DEB der beste Spieler. Auch gegen Dänemark mit der ein oder guten Aktion. Hat halt auch das Pech , wenig Eiszeit zu bekommen, weil er mit Kulemin 2 Spiele keinen Center hatte. Aber nur so wird so ein Spieler sich weiter entwickeln.


Ich sehe z.B kein Sinn, wenn man sagt, der Spieler ist noch nicht bereit international zu spielen. Burmi hat eine Saison lang gegen die stärksten gespielt. Sicherlich mit vielen Tiefs. Aber es ist nun mal so in diesem Alter. Wer für mich 1 Saison in der NHL spielt in diesem Alter, kann wohl auich bei der WM gegen Dänemark und Slowenien spielen.


Niemand fordert 3 Reihen U-20 bei der WM. Aber einen Block hätte man bilden können.

Dadonov ( auch wenn er RW ist) - Burmi - Tarasenko
Belov - Orlov


Orlov hat gut gespielt in der AHL.

Aber Orlov kann nicht mal in Frage. Sind wir doch mal ganz ehrlich. Tarasenko ist nur dabei, weil er nun mal in diesen Spielen überzeugt hat und die Medien dies auch gefordert haben + Experten.

bykov sagte nach Eurotour, Kuznetsov sei noch zu jung. Dann kam Kritik und 2 tage später hat er die Aussage relativiert. Ich schiebe es nicht Bykov zu, aber generell hat keiner so richtig die Eier in der Hose auf junge Spieler zu setzen. Nicht die Trainer und nicht der Verband.
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Protiva
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.05.2009
Beiträge: 3884
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 07.05.2011, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Vorallem regen mich die ganzen überheblichen und total unpassenden Aussagen von den beiden auf.
_________________
Мой адрес не дом и не улица...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Russian Hockey News & Videos Foren-Übersicht -> Eishockey WM 2011 in Slowakei Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Eishockey WM 2018 in Dänemark Denisov Eishockey WM 2017 in Deutschland 59 27.04.2018, 15:35
Keine neuen Beiträge Spiel Nr. 4 • Russland vs. Dänemark •... russian-rocket Eishockey WM 2017 in Deutschland 17 14.04.2017, 15:16
Keine neuen Beiträge Spiel Nr. 4 • Russland vs. Dänemark •... Bierbong Eishockey WM 2016 in Russland • Euro Hockey Tour 2015/2016 • Word Cup of Hockey 14 10.05.2016, 15:42
Keine neuen Beiträge Ankündigungen: Spiel Nr. 4 • Russland vs. Dänemark •... russian-rocket Eishockey WM 2015 in Tschechien • Euro Hockey Tour 2015 83 05.05.2015, 08:36
Keine neuen Beiträge Spiel Nr. 4 • Russland vs. Dänemark •... russian-rocket Eishockey WM 2012 in Schweden / Finnland 51 09.05.2012, 11:28



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz