Russian Hockey News & Videos
RussianHockey.de - Fanseite des Russischen Eishockey Teams


 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was ist wichtiger:Weltmeistertitel oder Stanley-Cup?


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Russian Hockey News & Videos Foren-Übersicht -> Diverses
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Für russ.NHL-Stars ist wichtiger:
Weltmeistertitel (vor allem nach 15 Jahre)
50%
 50%  [ 9 ]
Stanley-Cup
16%
 16%  [ 3 ]
das kann man überhaupt nicht miteinander vergleichen
33%
 33%  [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 18

Autor Nachricht
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 14:43    Titel: Was ist wichtiger:Weltmeistertitel oder Stanley-Cup? Antworten mit Zitat

Viele unsere Stars werden zur Zeit oft gefragt und von der nordamerikanischen Presse sogar provoziert mit der Frage:was ist nun für euch wichtiger,Stanley-Cup oder Weltmeistertitel?Es führt dazu dass die Stars sich falsch äußern und sich dann korrigieren müssen!!Was meint ihr dazu?!
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

meinst du nicht vielleicht die olympische spiele? hab noch nie gelesen, wo man einen russischen nhl-spieler fragt, ob für ihn die wm oder der stanley-cup wichtiger ist. allerdings tausend mal gelesen, wo gefragt wurde, was wichtiger ist: olympische goldmedaille oder stanley cup.

für einen nhl-spieler ist der stanley-cup klar wichtiger als der wm-titel. bei olympischen spielen ist denke ich 50/50. hängt vom spieler ab, und von dem was er schon gewonnen hat.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

für einen russ. spieler ist schon der stanley cup wichtiger als ne wm , aber man darf auch eins net vergessen. es ist ein unterschied , ob man ne wm ka zum 3 mal gewinnt als spieler , oder zum ersten mal überhaupt und das nach 15 jahren . Es ist viel mehr emotionaler , als ein ne Goldmedaille , die man vllt in 2 Jahren wieder gewinnt.

Ansonsten hat der Stanley Cup Vorrang und die Olympischen Spiele.
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Schwer zu vergleichen, vor kurzen hat Ovechkin gesagt, dass WM-Titel 08 für ihn ist Höhepunkt seiner Kariere yo

Danach will er irgendwann Stanley-Cup mit Washington gewinnen, wird schwer, aber mit so einen Ausnahmespieler ist alles möglich beten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Andruxa17 hat folgendes geschrieben:
Schwer zu vergleichen, vor kurzen hat Ovechkin gesagt, dass WM-Titel 08 für ihn ist Höhepunkt seiner Kariere yo


Höhepunkt nur , weil er wiegesagt noch keinen SC und keine OS gewonnen hat ;)
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Andruxa17 hat folgendes geschrieben:
Schwer zu vergleichen, vor kurzen hat Ovechkin gesagt, dass WM-Titel 08 für ihn ist Höhepunkt seiner Kariere yo


Höhepunkt nur , weil er wiegesagt noch keinen SC und keine OS gewonnen hat ;)


Also, Weltmeister zu werden ist in jedem Sportart was besonderes, denke ich clap
Vor allem nach so vielen Jahren und gegen so eine starkes kanadischen Team.

Bei der aktuellen WM (Eishockey) waren ziemlich starke Teams dabei (Tschechien, Kanada, USA, Finland und natürlich Russland) hallo


Zuletzt bearbeitet von Checker am 31.05.2008, 15:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

what we feel hat folgendes geschrieben:
meinst du nicht vielleicht die olympische spiele? hab noch nie gelesen, wo man einen russischen nhl-spieler fragt, ob für ihn die wm oder der stanley-cup wichtiger ist. allerdings tausend mal gelesen, wo gefragt wurde, was wichtiger ist: olympische goldmedaille oder stanley cup.

für einen nhl-spieler ist der stanley-cup klar wichtiger als der wm-titel. bei olympischen spielen ist denke ich 50/50. hängt vom spieler ab, und von dem was er schon gewonnen hat.


Ovi wurde in letzten Tagen x-mal gefragt (bei der Verleihung der NHL-Preise unter anderem) was für ihn wichtiger ist.Einerseits kann man die NHL-Stars verstehen wenn sie dem Stanley-Cup Vorrang geben,immerhin will das der Arbeitsgeber und genauso wollen es die Fans hören,die den Verein quasi "füttern".Andererseits,in Russland wurde ganz klar gesagt was wichtiger sei.Fedorov sagte,dass obwohl er schon 3 mal den Stanley-Cup gewann die Emotionen und Gefühle bei dieser WM viel stärker waren!
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Jep , ich sehe es auch wie NaschFanat , bei jedem Spieler ist es anderst . Für viele bleibt es auch der Höhepunkt der KArriere . Z.b für Morozov. Er wird nie wieder in der NHL spielen . Er könnte noch höchsten die OS gewinnen. Für Spieler wie Ovechkin und Kovalchuk gibts noch mehr zu gewinnen , was sie hoffentlich noch tun werden.... trinken
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kranvero
Draft Pick 1



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, dass ein Sieg für sein eigenes Land mehr wert ist als ein Stanley Cup. Bei einem Weltmeistertitel fühlt man den ganzen Stolz und die ganze stärke des Landes, dass hinter einem steht. yo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Malkin sagte SC ist für ihn nur mit Olympia zu vergleichen,aber er war ja jetzt auch ncht dabei und hat es nicht miterlebt...aber was kann man von einem Spieler erwarten der dass erste mal in seiner noch relativ jungen Kariere in Stanley-Cup-Finale steht?
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Kranvero hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass ein Sieg für sein eigenes Land mehr wert ist als ein Stanley Cup. Bei einem Weltmeistertitel fühlt man den ganzen Stolz und die ganze stärke des Landes, dass hinter einem steht. yo


genau..es ist halt schon ein Unterschied ob hinter dir ein ganzes Land steht oder bloß 20.000 Eishockeybegeisterte des Stadtes X...
aber eigentlich ist es schlecht zu vergleichen,ganau wie im Fussball Championsleague und Weltmeisterschaft
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

um den stalney-cup zu gewinnen, so muss man über 100 bestreiten, spiele die alle auf einem hohem niveau stattfinden. man hat keine gegner welche man nur auf einem schlittschuh besiegen kann, wie z.b. bei einer wm. es ist der lohn für eine harte arbeit, für eine harte saison.

schlecht vergleibar das alles. auf vereinsebene ist der stanley-cup alles, auf nationalmannschaftsebene die olympische spiele. die wm ist von bedeutung definitiv hinter den beiden.

übrigens, vor der u-18 wm in kazan, gab es bei den russischen spielern eine umfrage. olympische spiele oder stanley-cup. grade mal zwei spieler antworteten: olympische spiele.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt komme ich wieder mit meinem individalismus ^^

es kommt immer auch die situation drauf an. z.b datsyuk , er gewann in seiner rookie saison auch den SC , aber er wird ihm net so bedeuten , wie in diesen jahr (sollten die wings gewinnen , wovon ich ausgehe) er hat zwar alle spiele in den finals bestritten aber , er konnte da logischerweise noch nicht solche akzente setzen , wie in den letzten jahren bzw. in diesen playoffs. Damals waren noch Spieler wie Yzerman im Team. Jetzt gehört er selbst zu den Leadern. Sind immer unterschiedliche Emotionen..

Wenn ich in der NHL spielen würde und für die Sbornaja , wäre mein Ziel : SC, OS und WM trinken yes Denn es gibt net viele Spieler , die alle drei Titeln gewonnen haben :)
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule hat folgendes geschrieben:
Denn es gibt net viele Spieler , die alle drei Titeln gewonnen haben :)


und noch einige haben neben diesen drei auch noch den canada cup bzw. world cup of hockey. dann hat man wirklich alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. :)
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

what we feel hat folgendes geschrieben:
um den stalney-cup zu gewinnen, so muss man über 100 bestreiten, spiele die alle auf einem hohem niveau stattfinden. man hat keine gegner welche man nur auf einem schlittschuh besiegen kann, wie z.b. bei einer wm. es ist der lohn für eine harte arbeit, für eine harte saison.

schlecht vergleibar das alles. auf vereinsebene ist der stanley-cup alles, auf nationalmannschaftsebene die olympische spiele. die wm ist von bedeutung definitiv hinter den beiden.

übrigens, vor der u-18 wm in kazan, gab es bei den russischen spielern eine umfrage. olympische spiele oder stanley-cup. grade mal zwei spieler antworteten: olympische spiele.


100 Spiele auf hohem Niveau?nicht mal im Playoffs gibt's da immer Spiele auf hohen Niveau!!viele Serien gehen 4:0 aus,da sind einfach Gegner von verschiedenen Kalibern.
und zu den u-18 Spieler:was erwartest du von denen?die warten ja bloß darauf dass es jemand in NHL auf sie aufmerksamm wird.

also diese WM würde ich deutlich über Stanley-Cup setzten und gleich mit Olympia (allerdings Olympia,wo alle Stars mit am Start sind)
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oleg
Draft Pick 1




Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 137
Wohnort: Sonthofen

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

grundsätzlich ist eine Meisterschaft zwischen Ländern viel interessanter, als eine zwischen den Clubs.(Vergleicht mit Sportarten, die ihr nicht so oft schaut.z.B. Basketball oder Volleyball: Wird mir nie in den Kopf gehen die Bundesliga anzuschauen.Eine WM vielleicht eher).

Beim Eishockey ist es das gleiche.

Die Eishockeyweltmeisterschaft wurde zu dem gemacht, was sie heute ist.Für manche Spiele verliert sie an Stellenwert, nur weil Nordamerika mit den Millionenverträgen die meisten guten Spieler anlockt.

Der Stanley Cup läuft zu umfangreich.Es ist langweilig 7 Spiele der Selben Manschaften anzuschauen.Glaubt mir es ist langweilig.Könnt ihr euch ein Champions League Finale 7 mal anschauen.Ich liebe Fussball.Aber das wäre nichts für mich.Den SC sollte man kürzen.Dann könnte auch eine luktrative WM steigen.

Dann würde auch die WM der Höhepunkt für jeden Speiler werden.

Bis heute findet die WM praktisch nur zu einem Teil statt (da einige Spieler noch in den Play-Offs)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oleg
Draft Pick 1




Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 137
Wohnort: Sonthofen

BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

kurz und bündig.man kann es noch nicht miteinander vergleichen.erst dann wenn die WM die Möglichkeit hat in vollen Zügen zur Geltung zu kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 01.06.2008, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

oleg hat folgendes geschrieben:
kurz und bündig.man kann es noch nicht miteinander vergleichen.erst dann wenn die WM die Möglichkeit hat in vollen Zügen zur Geltung zu kommen.


was meinst du damit zur Geltung kommen?
bei der WM gab's allein im Finale mehr Superstars und Ausnahmekönner als im gesamtem Stanley-Cup-Playoff!!
ausserdem zeichnen sich die Stanley-Cup's Finals nicht unbedingt durch die Stars aus.
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oleg
Draft Pick 1




Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 137
Wohnort: Sonthofen

BeitragVerfasst am: 01.06.2008, 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe mal gelesen, dass die Kanadier die stärkste Manschatf seit langem bei der WM gehabt haben.(also mehr gute Spieler gekommen sind als die letzten Jahre)

Keine Frage dieses WM Finale war einzigartig.

ich weiß nicht genau wer jetzt noch in den Play-Offs spielt.(Malkin, Datsyk,Gonchar,Grosby...)Diese Namen und vielleicht noch weitere würden die WM komplett machen.Und dass meine ich "in vollen Zügen zur Geltung kommen".

Eine WM nach dem Stanley Cup (wenn er kürzer gemacht würde) wäre er sicherlich der Höhepunkt im Eishockey.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schaibu
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.04.2007
Beiträge: 1105

BeitragVerfasst am: 01.06.2008, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht, was für einen Spieler wichtiger ist. Ich als Fan kann sagen, dass mich der Sanlay- Cup nur deswegen interresiert, weil ich es den Russen gönne ihn zu gewinnen. Wie gesagt, eine NHL- Saison müsste verkürzt werden. Das ist zum ersten langweilig für uns, und zweitens "vergewaltigt" es die Spieler. Das hällt man doch auf dauer nicht aus. Es ist aus dieser Sicht sogar verständlich, dass viele lieber ihre kleinen Verletzungen auskurieren, als eine WM mit 100 Spielen in den Knochen bestreiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 01.06.2008, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

schaibu hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, was für einen Spieler wichtiger ist. Ich als Fan kann sagen, dass mich der Sanlay- Cup nur deswegen interresiert, weil ich es den Russen gönne ihn zu gewinnen. Wie gesagt, eine NHL- Saison müsste verkürzt werden. Das ist zum ersten langweilig für uns, und zweitens "vergewaltigt" es die Spieler. Das hällt man doch auf dauer nicht aus. Es ist aus dieser Sicht sogar verständlich, dass viele lieber ihre kleinen Verletzungen auskurieren, als eine WM mit 100 Spielen in den Knochen bestreiten.


Stimme zu, NHL muss tatsächlich Saison verkürzen, das dauert viel zu lange, vor allem, wenn eine Mannschaft ein lange Saison , super gespielt hat, dann in Achtelfinale scheitert, das ist echt doof...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 02.06.2008, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Andruxa17 hat folgendes geschrieben:
schaibu hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, was für einen Spieler wichtiger ist. Ich als Fan kann sagen, dass mich der Sanlay- Cup nur deswegen interresiert, weil ich es den Russen gönne ihn zu gewinnen. Wie gesagt, eine NHL- Saison müsste verkürzt werden. Das ist zum ersten langweilig für uns, und zweitens "vergewaltigt" es die Spieler. Das hällt man doch auf dauer nicht aus. Es ist aus dieser Sicht sogar verständlich, dass viele lieber ihre kleinen Verletzungen auskurieren, als eine WM mit 100 Spielen in den Knochen bestreiten.


Stimme zu, NHL muss tatsächlich Saison verkürzen, das dauert viel zu lange, vor allem, wenn eine Mannschaft ein lange Saison , super gespielt hat, dann in Achtelfinale scheitert, das ist echt doof...



Nun ja , so ist das Leben ;) Wenn man für ne Klausur lernt und dann ne scheisse Note bekommt ist es ja auch doof ^^



Also für mich ist die NHL Saison sehr wichtig und sie muss net kürzer gemacht werden. Und bei mir kommt es net nur drauf an , dass ich den russen gönne , den SC zu gewinnen. Denn wenn man ehrlich ist , wenn die 2 Teams im SC FInale , in den letzten Jahren aufeinander treffen , ist immer mindestens ein russe im Team ;) . Also gewinnt es einer... Jetzt z.b Wings - Pens .Egal wer gewinnt , da bekommen Russen auch den Cup yes aber ich verfolge die WIngs seit 1996 und die Pens kann ich net leiden , also bin ich eh für die Wings.

Als Ovy zu den Caps kam , war ich nur OV und Semin Fan . Seit der vorletzten Saison bin ich auch ein Caps fan geworden und was letzte Saison abging , war eh geil. Ich finde Spieler wie Green , Laich und Bäckström auch hammer , also bin ich 100% für die Caps in der Saison + Playoffs und nicht nur , dass Ovy ka 120 Punkte macht , das ist halt ein Bonus trinken

Was ich damit sagen will , für mich ist die NHL Saison bzw die Playoffs das Highlight des Jahres , die WM unterbricht es nur für 2 Wochen daumen

Als die Caps gegen die Flyers spielten , hatte ich für keine einzige Sekunde Gedanken gehabt , dass die Caps rausfliegen sollten , damit Ovy , Semin und Feds bei der WM spielen. Ich wollte , dass sie weiter kommen. Natürlich bin ich im Nachhinein glücklich , dass sie da waren und nächstes JAhr erwarte ich die Capsspieler bei der WM eh nicht. 1.WM beginnt früher , 2 Caps werden nicht in der 1 Runde ausscheiden. Kommt halt Malkin und Gonchar ^^
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 02.06.2008, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

ja wenn ovechkin nich zur wm kommt, dann soller aber schon den stanley cup klarmachen
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 02.06.2008, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

#17 kovalchuk hat folgendes geschrieben:
ja wenn ovechkin nich zur wm kommt, dann soller aber schon den stanley cup klarmachen


ich sags ihm lachen
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 03.06.2008, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

hab grad folgendes im "Netz" gelesen:"Wayne Gretzky hat fast alles gewonnen, was man im Eishockey gewinnen konnte, nur Olympiasieger oder Weltmeister war er nie."Ich frage mich dann,was hat er denn gewonnen?
Nie Weltmeister,nie Olympiasieger...
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 03.06.2008, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Im Nordamerika ist er eine Legende, aber in Europa haben wir anderen Helden und Miracles yes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 03.06.2008, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Naja ich hasse ja die #99 lachen Ein scheiss egoist , der für seine Stats lebte und das Glück hatte bei den damaligen Oilers zu spielen mit Messier, Kurri und Co. Das war quasi der FCB der NHL. Die Topspieler hatten damals in dieser Mannschaft knapp 3 Punkte pro Spiel ^^ . Muss man sich mal vorstellen. #99 sogar knapp 5 ..... Bei den Goalies damals naja ... Als Spieler war er unsymphatisch und er ist es auch jetzt als Trainer ..

Und man mag ih n auch nicht überall in NA ;)
Mario war viel symphatischer und fand ihn immer besser als GAY WAYNE lachen
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 03.06.2008, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich erinnere, bei der Olympia 2002 war Gretzky zu Gast bei Waldi Hartmann, hat sich extrem arrogant benommen, immer wieder Besser-Wisser und Alles-Könner Grimasse, Russische Eishockey Legenden sind viel cooler clap
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 03.06.2008, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Andruxa17 hat folgendes geschrieben:
Ich erinnere, bei der Olympia 2002 war Gretzky zu Gast bei Waldi Hartmann, hat sich extrem arrogant benommen, immer wieder Besser-Wisser und Alles-Könner Grimasse, Russische Eishockey Legenden sind viel cooler clap


Pole halt lachen
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 03.06.2008, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

grosse Momente:Ovi mit Charlamov-Vater:

http://www.sovsport.ru/s/issue/pdf/34842.pdf?t=1212447048
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 03.06.2008, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

NaschFanat hat folgendes geschrieben:
grosse Momente:Ovi mit Charlamov-Vater:

http://www.sovsport.ru/s/issue/pdf/34842.pdf?t=1212447048


wow , war wohl sehr emotional für beide

danke fürs posten
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

hab grad die Bilder von der Detroits Siegesehrung angeschaut...klar,die freuen sich..aber von der Emotionen einer WM oder Olympia sind sie noch meilenweit entwernt...man spürt,die Kämpfen hier für ihr Team,die ihnen das Geld zahlt,also quasi für's Geld,für sich...Reiches Team=grosse Stanley-Cup Chancen,armes Team=0 Stanley-Cup Chancen..wenn sie dann für ihr Land spielen,bekommen sie geldmässig nichts (oder fast nichts)...es geht dann auch nicht darum ob die Manschaft viel Geld hat und sich gute Spieler leisten kann..es Geht da wirklich um die Werte die mit Geld nicht zu bezahlen sind...und deswegen sind da die Emotionen so gross...und deswegen weinten so viele bei dem Sieg...Grosser Wayne Gretzky,wenn du da nichts verpasst hast...
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

NaschFanat hat folgendes geschrieben:
hab grad die Bilder von der Detroits Siegesehrung angeschaut...klar,die freuen sich..aber von der Emotionen einer WM oder Olympia sind sie noch meilenweit entwernt...man spürt,die Kämpfen hier für ihr Team,die ihnen das Geld zahlt,also quasi für's Geld,für sich...Reiches Team=grosse Stanley-Cup Chancen,armes Team=0 Stanley-Cup Chancen..wenn sie dann für ihr Land spielen,bekommen sie geldmässig nichts (oder fast nichts)...es geht dann auch nicht darum ob die Manschaft viel Geld hat und sich gute Spieler leisten kann..es Geht da wirklich um die Werte die mit Geld nicht zu bezahlen sind...und deswegen sind da die Emotionen so gross...und deswegen weinten so viele bei dem Sieg...Grosser Wayne Gretzky,wenn du da nichts verpasst hast...


naja wenn manbedenkt , dass ein Lidström den Cup zum 4 mal gewonne hat ^^ , dann kommen sicherlich nnicht die emotionen , wenn man es zum 1 mal gewinnt oder zum ersten mal nach 15 jahren oder so :D z.b Drake , spielte die 16 saisons und gewinnt zum ersten mal den cup , er hat bisschen geweint ^^
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

MaRule, Da hast du leider Recht, als Bayern in diesen Saison Titel geholt hat waren so ungefähr 30 000 auf Marienplatz, im Jahre 2001 nach Champions-League-Sieg waren über 1 Million Zuschauern in München.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1905
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 1359

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

NaschFanat hat folgendes geschrieben:
Grosser Wayne Gretzky,wenn du da nichts verpasst hast...


für einen nordamerikanischen spieler wird der stanley cup immer die nummer eins sein. auf nationalmannschaftsebene gewann er dafür den canada cup (2 mal, 84 und 87, 87 allerdings nur dank den schiris), welcher zu seiner zeit höheren stellenwert hatte als die olympischen spiele und die wm.

irgendwie verstehe ich diesen ganzen schwanzvergleich garnicht.
_________________
guryanov - rubtsov - kostin
sergachyov - samorukov
samsonov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

what we feel hat folgendes geschrieben:
NaschFanat hat folgendes geschrieben:
Grosser Wayne Gretzky,wenn du da nichts verpasst hast...


für einen nordamerikanischen spieler wird der stanley cup immer die nummer eins sein. auf nationalmannschaftsebene gewann er dafür den canada cup (2 mal, 84 und 87, 87 allerdings nur dank den schiris), welcher zu seiner zeit höheren stellenwert hatte als die olympischen spiele und die wm.

irgendwie verstehe ich diesen ganzen schwanzvergleich garnicht.


an Olympia kommt gar nichts ran,kein Canada Cup und Stanley Cup erst recht nicht.Fast alle kanadische Veteranen erwähnen im Rückblick auf ihre Kariere Ereignisse wie Olympia oder WM...Stanley-Cup ist zwar schön,aber doch ganz andere Ebene...
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

ist sehr subjektiv was wichtiger ist... von der sportlichen sicht ,würde ich ´what we feel zustimmen, dass der canada cup das höchste war... die gründe brauchet man in einem forum wie diesem denke nicht nennen
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

#17 kovalchuk hat folgendes geschrieben:
ist sehr subjektiv was wichtiger ist... von der sportlichen sicht ,würde ich ´what we feel zustimmen, dass der canada cup das höchste war... die gründe brauchet man in einem forum wie diesem denke nicht nennen


doch,nenne hier ein paar.
Olympia hatte im Vergleich zum Canada Cup sportlichen UND politischen Hintergrund,deswegen war es ein Krieg auf dem Eis!!
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

NaschFanat hat folgendes geschrieben:
#17 kovalchuk hat folgendes geschrieben:
ist sehr subjektiv was wichtiger ist... von der sportlichen sicht ,würde ich ´what we feel zustimmen, dass der canada cup das höchste war... die gründe brauchet man in einem forum wie diesem denke nicht nennen


doch,nenne hier ein paar.
Olympia hatte im Vergleich zum Canada Cup sportlichen UND politischen Hintergrund,deswegen war es ein Krieg auf dem Eis!!


und beim canada cup nicht ?
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

man aber der canada cup war nunmal bis 1998 das einzige turnier wo jede nation mit ihren besten angereist ist, und man wie ich finde den besten und spannendsten hockey zu sehen bekam.

klar heutzutage sindes die olympischen spiele
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NaschFanat
Lebende Legende




Anmeldungsdatum: 26.04.2008
Beiträge: 1029
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

#17 kovalchuk hat folgendes geschrieben:
man aber der canada cup war nunmal bis 1998 das einzige turnier wo jede nation mit ihren besten angereist ist, und man wie ich finde den besten und spannendsten hockey zu sehen bekam.

klar heutzutage sindes die olympischen spiele


es ist immer so ein Thema wer jetzt zu den besten Spielern zählt.Klar,ein Gretzky war nicht am Start,aber waren die die dabei waren viel schlechter?
Jetzt gibt es auch einige Kanadier die behaupten die haben jetzt verloren weil viele ihrer besten nicht dabei waren,aber bei Russen ist es genauso der Fall,wenn nicht noch mehr...da kann man endlos diskutieren..
_________________
...это для тебя,Россия!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 05.06.2008, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

ja, aber ccup war halt das einzige turnier wo jede nation auf alle aktiven zugreifen konnte, und wo auch die besten dabei waren. das kann man heute sagen. klar kann man drüber diskutieren ob da der eine oder andere vergessen wurde
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schaibu
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.04.2007
Beiträge: 1105

BeitragVerfasst am: 06.06.2008, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

NaschFanat hat folgendes geschrieben:
#17 kovalchuk hat folgendes geschrieben:
man aber der canada cup war nunmal bis 1998 das einzige turnier wo jede nation mit ihren besten angereist ist, und man wie ich finde den besten und spannendsten hockey zu sehen bekam.

klar heutzutage sindes die olympischen spiele


es ist immer so ein Thema wer jetzt zu den besten Spielern zählt.Klar,ein Gretzky war nicht am Start,aber waren die die dabei waren viel schlechter?
Jetzt gibt es auch einige Kanadier die behaupten die haben jetzt verloren weil viele ihrer besten nicht dabei waren,aber bei Russen ist es genauso der Fall,wenn nicht noch mehr...da kann man endlos diskutieren..


Wenn die auf Iginla oder Lecavalier verzichten, obwohl die zur Verfügung standen, ist das ihr Problem. Und 20 Stars sind noch lange kein gutes Team.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 06.06.2008, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

joa die wusste einfach dass russland nich zu schlagen ist und haben auf paar gute verzichtet um meckern zu können. höre grade trus ne igraet w hockey und bin stolz auf unsere sbornaja
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Checker
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 1791

BeitragVerfasst am: 07.06.2008, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

NaschFanat hat folgendes geschrieben:
hab grad die Bilder von der Detroits Siegesehrung angeschaut...klar,die freuen sich..aber von der Emotionen einer WM oder Olympia sind sie noch meilenweit entwernt...man spürt,die Kämpfen hier für ihr Team,die ihnen das Geld zahlt,also quasi für's Geld,für sich...Reiches Team=grosse Stanley-Cup Chancen,armes Team=0 Stanley-Cup Chancen..wenn sie dann für ihr Land spielen,bekommen sie geldmässig nichts (oder fast nichts)...es geht dann auch nicht darum ob die Manschaft viel Geld hat und sich gute Spieler leisten kann..es Geht da wirklich um die Werte die mit Geld nicht zu bezahlen sind...und deswegen sind da die Emotionen so gross...und deswegen weinten so viele bei dem Sieg...Grosser Wayne Gretzky,wenn du da nichts verpasst hast...


Habe auch jetzt bei youtube das Schlusssirene bei den Spiel Pinguins gegen Red Wings gesehen, die haben sich schon gefreut, aber zum Vergleich von Schlusssirene bei der WM-Titel von Russland daumen da liegen die Welte da zwischen und auch anschliessend bei Hymne wo alle so verrückt (positiv gemeint) gefeiert und gesungen haben, hier sage ich defenetiv WM ist geiler yes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

musst aber beachten dass russland zum ersten mal seit 15 jahren weltmeister geworden ist dann auch noch so plötzlich. dann gehen die emotionen halt explosiver raus
bei den redwings wars schon tage vorher nur noch reine formasache wann die gewinnen

aber ich finde wm auch geiler
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roman
Halbprofi




Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

ich finde auch das diese WM viel emotionaler war. Zudem ist es auch interessanter sein Land anzufeuern, als irgendwelche Mannschaften. Das ist genauso wie bei der Fußball WM oder EM.
_________________
Rossija mi tebja lübim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

ja besonders irgendwelche ami mannschaft mit denen man sich nicht identefizieren kann und die auch noch bis zu 15 mal pro saison gegeneinander antreten dumm2
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaRule
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 6076
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

#17 kovalchuk hat folgendes geschrieben:
ja besonders irgendwelche ami mannschaft mit denen man sich nicht identefizieren kann und die auch noch bis zu 15 mal pro saison gegeneinander antreten dumm2


Ansichtssache ;) Ich kann mich sehr wohl mit den Caps indifizieren und sie bis zum letzten SPiel zu unterstützen . Von den 82 reg. Season spielen , habe ich ca. 60 live geschaut. Auch alle 7 Playoffs Spiele. Genau so mit Detroit. PS: Bis zu den Finals haben die Wings kein SPiel gegen die Pens gespielt , also von daher .......
_________________
Hаша сибирь мы гордимся тобой !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
#17 kovalchuk
Lebende Legende



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1868
Wohnort: Lippstadt/ NRW

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

klar isses ansichtssache... ich meine schon dass sie 2 mal gegen einander gespielt haben. aber guck dir mal wie oft da gegen die eigene conference... oer noch krasserer gegen die eigene division... habe ja deswegen auch geschrieben bis zu 15 mal ne

ich gucke nicht soviel nhl... habe nur paar mal caps gegen penguins gesehen und nen paar spiele der red wings und 3 finalspiele
und leider nur 1 einziges spiel der thrashers
_________________
Rest In Peace Локомотив Ярославль!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Russian Hockey News & Videos Foren-Übersicht -> Diverses Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Umfrage: Radulov oder Tarasenko russian-rocket Eishockey WM 2019 in der Slowakei <--- NEU!!! 9 03.05.2019, 21:23
Keine neuen Beiträge Stanley Cup Playoffs 2012/2013 TheGr8 NHL / KHL 88 03.05.2013, 01:52
Keine neuen Beiträge Stanley Cup Finale 2012 - LA Kings - ... russian-rocket NHL / KHL 41 26.05.2012, 14:08
Keine neuen Beiträge Stanley Cup Finale 2010 CCCPAlex89 NHL / KHL 35 25.05.2010, 17:45
Keine neuen Beiträge Einfach nur eine Liga oder Liga mit a... russian-rocket Diverses 1 13.10.2009, 13:13

Tags
Stars



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz